Prager Rattler Steckbrief

Kleine Hunderasse mit Temperament und Bewegungsdrang

Der zierliche Prager Rattler zählt zwar mit zu den kleinsten Hunden der Welt, verfügt aber dennoch über enormes Selbstbewusstsein und Temperament. Hierzulande findet man den ehemaligen Rattenjäger, woher auch sein Name ″Rattler″ stammt, noch recht selten. Was den energiegeladenen Toyhund alles auszeichnet, lest ihr in folgendem Beitrag.

Geschichte des Prager Rattler

Die Vorfahren des Prager Rattler kommen aus der Tschechischen Republik, was ehemals das Königreich Böhmen war. Dort hielt er Haus und Hof von Arm und Reich von Mäusen und Ratten fern. Zudem bewachte der Prager Rattler, trotz seiner kleinen Größe, sehr zuverlässig das Hab und Gut seines Herrn. Wegen seiner Winzigkeit, Wachsamkeit und seines Selbstbewusstseins war der Vierbeiner auch der ideale Wachhund für umherreisende Händler und Kutscher. Er verfügte über genügend Ausdauer, neben den Wagen herzulaufen und beanspruchte nur wenig Platz auf dem Wagen. Böhmischen Adligen ist es zu verdanken, dass der Rattler als Geschenk bald in ganz Europa verbreitet und geschätzt wurde. Nachdem irgendwann seine Dienste als zuverlässiger Rattenfänger und mitreisender Wachhund nicht mehr gebraucht wurden, geriet er kurzzeitig in Vergessenheit.

In den 1980er Jahren nahmen sich Liebhaber des Rattler Hundes seiner Zucht an und sorgten für seine internationale Verbreitung. Vom VDH ist der Prager Rattler als eigenständige Rasse anerkannt und wird von ihm seit 2011 gezüchtet, wie auch in vielen anderen Ländern weltweit. Von der FCI wurde der Prager Rattler nur vorläufig anerkannt. Er wurde der vorläufigen FCI-Standard Nr. 363, FCI-Gruppe 9 ″Gesellschafts- und Begleithunde″, Sektion 9 ″Kontinentaler Zwergspaniel″ zugeordnet.

Aussehen des Prager Rattler

Der Prager Rattler sieht aus wie der kleine Bruder von einem Zwergpinscher. Mit seinen überproportional großen, spitzen, dreieckigen, aufrecht stehenden Ohren und seinem birnenförmigen Kopf wirkt er auch recht lustig. Sein graziler, dennoch muskulöser Körper wird von dünnen Beinchen getragen. Den Prager Rattler gibt es mit glatten, enganliegenden Haaren sowie mit mäßig langem Fellkleid. Den Prager Rattler Langhaar zieren Fransen an Ohren, Hinterhand und Rute. Auch an der Brust ist dann sein Fell leicht länger. Vermehrt findet man ihn in schwarzer Grundfarbe mit lohenen Abzeichen an der Brust, an seinen Beinen und im Gesicht. Der Toyhund besitzt eine halblange, bis zum Sprunggelenk reichende Rute und blickt aus treuen, dunkelbraunen Augen.

Wesen und Charakter

Der Prager Rattler ist ein freundlicher, gutmütiger Vierbeiner, der eine enge Bindung mit seinem Besitzer eingehen will – zuweilen bindet er sich auch nur an den „obersten Rudelführer“. Die winzige Fellnase spielt zwar gerne, ist aber eher für Familien mit größeren Kindern geeignet. Die Kinder müssen ihn respektieren können und ihn nicht als reines Spielzeug ansehen, da seine Verletzungsgefahr zu groß ist. Sein Zuhause darf auch weitere Tiere wie Hunde oder Katzen beherbergen, denn der Prager Rattler ist sehr umgänglich. Freilaufende kleinere Haustiere könnte der ehemalige Rattenfänger aber leicht mit Beute verwechseln, weshalb Vorsicht geboten ist. Fremden gegenüber ist er freundlich, wenn auch zu Beginn eher zurückhaltend.

Da der Vierbeiner sehr unkompliziert und anpassungsfähig ist, freut er sich auch über Hundeanfänger sowie Senioren, die ihm ein Zuhause verbunden mit genügend Auslauf geben können. Der Zwerg hat nämlich eine gehörige Portion Temperament, das ausgelastet werden will. Der neugierige Vierbeiner freut sich über regelmäßige Spaziergänge, Spielchen und Hundesport, die auch sein intelligentes Köpfchen auslasten. Ihr könnt mit der kleinen Fellnase zum Beispiel Agility oder Dogdancing machen. Der Rattler Hund bleibt, gut erzogen und ausgelastet versteht sich, durchaus für ein paar Stunden allein zuhause.

Der Prager Rattler Charakter ist ebenso von Neugier und Lernbereitschaft geprägt. Der Vierbeiner lernt schnell und freut sich über alles, was seine Besitzer ihm bieten: Urlaub, Freizeitunternehmungen, Restaurantbesuche, Hundebesuch und, und, und.

Als zuverlässiger Wachhund hat der selbstbewusste Prager Rattler Hund eine sehr niedrige Reizschwelle. Daher kann er leicht zum nervenden Kläffer mutieren. Da ist Erziehung und genügend Auslastung durch seinen Besitzer gefragt. Denn Kläffen soll Herrchen oder Frauchen auf seine Langeweile aufmerksam machen.

Anschaffung eines Prager Rattler

Solltet ihr über genügend Zeit verfügen, das kleine Temperamentspaket zu beschäftigen und keine Bewegungsmuffel sein, dann wird sich der Prager Rattler sicherlich bei euch wohlfühlen. Dann solltet ihr auf die Suche nach einem Züchter gehen, der dem VDH angehört. Da die Nachfrage nach dem Rattler Hund hierzulande relativ gering ist, kann die Suche nach einem geeigneten Züchter schon etwas länger dauern. Der Preis für einen Prager Rattler Welpen liegt zwischen 1.200 und 1.500 Euro.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Ihr solltet einen Rattler Hund nur bei seriösen Züchtern, die dem VDH zugehörig sind, kaufen. Sie unterwerfen sich Richtlinien für die Zucht und achten darauf, dass sie mit ausreichend großen Eltern züchten, damit ihre Prager Rattler Welpen nicht verzwergen. Denn dies hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Hundes. Ihr solltet euch auf alle Fälle die Elterntiere anschauen dürfen und prüfen, ob diese mindestens 2,6 Kilogramm schwer sind.

Seriöse Prager Rattler Züchter können Stammbaum und Impfpass vorweisen. Des Weiteren haben sie ihre Welpen gesundheitlich checken, impfen und mehrfach entwurmen lassen. Sie werden euch gerne Fragen rund um die Rasse beantworten und hoffentlich auch euch auf Herz und Nieren prüfen, ob ihr für den Welpen geeignet seid.

Entwicklung und Erziehung des Welpen

Wie alle kleine Fellnasen muss der Prager Rattler mit Konsequenz, Geduld und Liebe erzogen werden. Weil er sehr intelligent und anpassungsfähig ist, wird er schnell lernen. Unter Umständen wird er aber nur eine sehr enge Bindung mit dem ″obersten Rudelführer″ in seiner Familie eingehen.

Zur Sozialisierung empfiehlt sich, mit dem Prager Rattler Welpen in eine Welpenschule und anschließender Junghundeschule zu gehen. Denn der selbstbewusste Winzling stellt sich auch noch so großen Hunden mutig in den Weg und sollte unter seinesgleichen ein paar Hundemanieren lernen.

Zur Prager Rattler Erziehung gehört auch, mit ihm von klein auf neben Gehorsam und Rückruf aus dem Freilauf ganz alltägliche Dinge einzuüben. So zum Beispiel: Bürsten, sonstige ″Körperpflege″, Tierarztbesuche, Autofahrten oder an andere Haustiere gewöhnen.

Wie halte ich einen Prager Rattler?

Der bewegungsfreudige Prager Rattler liebt regelmäßige Spaziergänge. Ihr könnt ihn auch geistig mit Hundesport und Intelligenzspielchen auslasten. Er macht fast alles mit. Dabei liebt er eher wärmere Temperaturen, da ihm leicht kalt wird. Ein Hundemantel für Winzlinge kann da hilfreich sein.

Wegen der minimalen Prager Rattler Größe könnt ihr ihn problemlos in einer kleinen Wohnung halten. Er ist daher auch der ideale Begleit- und Reisehund. Im Flieger dürft ihr ihn sogar in einer Tasche mit in die Bordkabine nehmen. Gut erzogen ist er völlig unkompliziert. Sollte eure Wohnung einen Balkon haben, solltet ihr diesen ″absturzsicher″ gestalten. Ebenso sollte ein eventueller Garten gesichert sein, denn der Rattler passt durch winzige Öffnungen hindurch.

Aktivitäten mit dem Prager Rattler

Der Prager Rattler ist trotz seiner winzigen Größe kein Schoßhund, der nur in Handtaschen getragen oder auf dem Schoß seines Besitzers verkümmern will. Er hat Temperament und braucht regelmäßigen Auslauf. Er liebt Spaziergänge, auch kleine Joggingrunden, Spielchen und Hundesport. Eben alles, was müde macht und Langeweile vertreibt. Daher könnt ihr den wohlerzogenen und gut sozialisierten Vierbeiner auch mit in den Urlaub und zu sonstigen Freizeitaktivitäten nehmen.

Nach jeder Auslastung, geistig wie körperlich, braucht ein Prager Rattler Hund genügend Zeit, um sich auszuruhen. Dann sollte er sich zurückziehen oder auch mit Frauchen oder Herrchen nach Lust und Laune schmusen dürfen.

Gesundheit und Pflege

Genetisch bedingte Krankheiten sind bei dem Rattler Hund aus einer seriösen Zucht sehr selten und der Winzling ist sehr robust. Die Prager Rattler Lebenserwartung liegt bei 12 bis 14 Jahren. Bei kleinen Hunden kommen jedoch vermehrt Zahnfehlstellungen, sonstige Zahnprobleme und Patellaluxation vor. Bei der Patellaluxation kann es zum schmerzhaften Verschieben des Kniegelenks kommen, was meist ein Lahmen nach sich zieht.

Des Weiteren kann es bei den sogenannten Toydogs, zu deutsch Spielzeughunde, zuchtbedingt leider zu gesundheitsschädigender Verzwergung kommen. Daher sollten die Elterntiere mindestens 2,6 Kilogramm wiegen. Verzwergte Hunde haben stark vorstehende Augäpfel, neigen zu Zittern, haben geschädigte Nerven, Knochen und Organe. Des Weiteren ist ihre Fontanelle nicht geschlossen, was zum Tod des Hundes führen kann.

Die Fellpflege des Winzlings ist einfach, vor allem beim glatten Haarkleid. Ein paar mal bürsten pro Woche reicht aus. Im Fellwechsel könnt ihr ihn am besten täglich bürsten, um das Haaren in der Wohnung zu minimieren. Schmutz im Fell nach einem Spaziergang könnt ihr einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.

Da der Rattler Hund zu Zahnproblemen neigt, ist bei ihm tägliche Zahnpflege umso wichtiger. Regelmäßiges Zähneputzen mit Hundezahnpasta sowie einen kleinen täglichen Kauknochen oder Zahnpflegesticks solltet ihr auf jeden Fall einplanen. Zudem solltet ihr regelmäßig Augen, Ohren und Krallen kontrollieren und letztere eventuell kürzen.

Ernährung des Prager Rattler

Ein Prager Rattler ist sehr anspruchslos, was sein Futter anbelangt. Er frisst Trocken- wie Nassfutter und benötigt auch nicht viel. Bei Trockenfutter gebt ihr ihm am besten spezielles Futter für ganz kleine Hunde mit extra kleinen Kroketten. Das Futter sollte viel Fleisch enthalten, ausreichend Mineralien und Vitamine. Achtet darauf, dass das Futter keine Geschmacksverstärker, Zucker, chemischen Zusätze und am besten auch kein Getreide enthält. Der Zwerg freut sich ebenso über frisches Fleisch beim Barfen. Gutes Futter in richtiger Menge trägt maßgeblich zur Gesunderhaltung eures Rattlers bei. Achtet darauf, dass die Fellnase immer genügend frisches Wasser zur Verfügung hat, vor allem bei Trockenfutter. Damit die kleine Fellnase nicht übergewichtig wird, solltet ihr sie regelmäßig wiegen.

Interessantes und Wissenswertes

Die Prager Rattler Rasse gilt in Tschechien als Nationalhundrasse. Leider ist in seinem Heimatland das Kupieren der Rute immer noch erlaubt, sodass man ihn dort oft noch mit kurzem Stummelschwanz vorfindet.

Der Winzling ist meist mit 10 Monaten schon vollends ausgewachsen.

 

Ihr habt einen Prager Rattler oder wollt euch einen zulegen? Erzählt uns in den Kommentaren, was ihn eurer Meinung nach so besonders macht!

Alle Hunderassen:

Afghanischer Windhund | Airedale Terrier | Akita | American Staffordshire Terrier | Australian Shepherd | BasenjiBasset HoundBeagle | Bearded Collie | Berner Sennenhund | Bernhardiner | BobtailBorder Collie | Boston Terrier | Briard | Bullmastiff | Bullterrier | Cavalier King Charles Spaniel | Chihuahua | Chow Chow | Collie | Dackel | Dalmatiner | Deutscher Boxer | Deutsch Drahthaar | Deutsche Dogge | Deutscher Schäferhund | Dobermann | Dogo Argentino | Englische BulldoggeEnglish Cocker Spaniel | English Pointer| FoxterrierFranzösische Bulldogge | Golden Retriever | Gordon Setter | Havaneser | Holländischer Schäferhund | Hovawart | Irish Wolfhound | Jack Russell Terrier | Kangal | Kleiner Münsterländer | Kleinspitz | Kooikerhondje | Labrador Retriever | Leonberger | Magyar Vizsla | Malinois | Malteser | Miniature Bullterrier | Mittelspitz | Mops | Neufundländer | Parson Russell Terrier | Pekingese | Pudel | Rhodesian Ridgeback | RiesenschnauzerRottweiler | Samojede | Shiba Inu | Shih Tzu | Siberian Husky | Staffordshire Bullterrier | Shetland Sheepdog | Tibet Terrier | Weimaraner | Welsh Corgi | West Highland White Terrier | Yorkshire Terrier | Zwergpinscher | Zwergspitz

Kommentar schreiben

Unbenannt
Alle Informationen zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung.

Alle Kommentare (0)

Schreibe als erstes einen Kommentar!