Katzen OP-Versicherung: Der finanzielle Schutz im Einzelfall?

Häufig wird eine Katzen OP Versicherung immer noch belächelt. Für Katzenliebhaber ist diese Vorsorge ein finanzieller Schutz für zukünftige nicht planbare Ausgaben. Sicherlich gibt es unterschiedliche Angebote, mal gute, mal schlechte. Nachfolgend erhaltet ihr einen Überblick, in welchen Situationen eine Katzenversicherung sinnvoll ist. Außerdem könnt ihr euch völlig unabhängig ein Bild über die verschiedenen Versicherungsmöglichkeiten machen.

OP Versicherung Katze – deshalb ist es wichtig

Ob Freigänger oder Stubentiger – die Haltung entscheidet nicht über die Notwendigkeit einer Operation. Sicherlich ist die Unfallgefahr bei täglichen Streifzügen größer, aber der Grund für eine Katzen OP ist meistens ein anderer. Ihr verbindet das Wort „Operation“ mit schwerwiegenden Vorfällen? Ihr dürft dabei aber nicht die sogenannten „kleinen Eingriffe“ vergessen. Bei Katzen wird vorwiegend eine Vollnarkose verwendet. Dies liegt in der Natur der Katze. Aufgrund dieser Narkose werden kleinere Eingriffe ebenfalls als Operation deklariert.

Die Entfernung von Zahnstein oder das Entfernen eines abgebrochenen Eckzahnes ist keine große Sache, aber die Tierarztrechnung kann euch dann doch überraschen. Euer verspielter Tiger verschluckt einen Fremdkörper und dieser verlässt den Katzenkörper nicht auf natürlichem Weg? Gerade diese unerwarteten „Kleinigkeiten“ belasten euren Geldbeutel.

Eine OP Versicherung für eure Katze gibt euch die finanzielle Sicherheit solche „Überraschungen“ mühelos zu stemmen. Gerade im Alter können Krankheiten auftreten, die mit einer konventionellen Therapie nicht behoben werden können. Beispielsweise quälen eure Katze Blasen- oder Nierensteine. Hier ist schnell eine Operation notwendig, um diese Beschwerden zu beseitigen.

Die Tierarztkosten für eine Katzen-Operation variieren zwischen einem einfachen Gebührensatz bis zu einem 3-fachen oder sogar 4-fachen Satz. Das ist abhängig von der Schwierigkeit der Operation und der Örtlichkeit (Tierarztpraxis oder Tierklinik). Mit der Operation ist es nicht getan. Eine Vor- und Nachuntersuchung sowie Medikamente und Verbände werden notwendig. Äußere Nähte müssen wieder gezogen werden. Teilweise kann eure Katze erst nach einigen Tagen Klinikaufenthalt wieder nach Hause.

Mit diesen notwendigen Maßnahmen steigen die Katzen OP Kosten rasant an. Schnell sind einige hundert Euro fällig oder die Kosten überspringen die 1000-Euro-Marke. Eine Katzen OP Versicherung befreit euch vor diesen Belastungen und ihr könnt euch auf die Genesung eurer Katze konzentrieren. Außerdem steht ihr nicht vor der Entscheidung: „Kann ich mir diese Operation leisten?“

Katzen OP Versicherung – die Leistungen im Überblick

Die Katzen OP Versicherung greift nicht nur bei Unfällen, sondern ebenfalls bei notwendigen Operationen durch Erkrankungen. Bei Abschluss von Tierversicherungen müsst ihr teils mit einer Wartezeit von ungefähr 3 Monaten rechnen. Häufig gibt es aber Ausnahmen bei Unfällen. Eine Katzen OP Versicherung ohne Wartezeit bei Unfällen unterstützt euch bei solchen gravierenden Ereignissen. Nachfolgende Leistungen sind in einer Katzen OP Versicherung enthalten:

  • Voruntersuchung
  • Operation mit Narkose
  • Medikamente
  • Verbände
  • Nachuntersuchung
  • Klinikaufenthalt (teilweise 10 oder 14 Tage)
  • Freie Entscheidung bei Tierarzt- und Klinikwahl

Teilleistungen bei

  • Sterilisation
  • Kastration
  • Chipimplantat

Mögliche zusätzliche Varianten

  • Auslandsschutz

Katzen OP – die häufigsten Eingriffe

Die mit Abstand häufigste Behandlung ist die Zahn-OP bei Katzen. Dabei ist es egal, ob es um die Entfernung von Zahnstein oder um das Ziehen von Zähnen handelt. Diese „Zivilisationskrankheit“ wird mit Vollnarkose behandelt und hat einen Stellenwert von etwa 46 %.

An zweiter Stelle liegt das Vernähen von Wunden. Die Ursache kann ein Revierkampf oder ein Unfall sein. Diese Behandlung ist mit 11 % vom Spitzenreiter weit abgeschlagen. Den 3. Platz belegen Eingriffe aufgrund von Tumorbildung. Dieser Operationsgrund ist mit 8 % in der Statistik zu finden.

Auf Platz 4 (5,8 %) der notwendigen Operationen liegt die Abszessentfernung.

Diese Zahlen wurden durch eine OP Kostenversicherung Katze in den Jahren 2019 bis 2020 erhoben.

Katzen OP kosten – das kommt auf euch zu

Nachfolgend erhaltet ihr einen Überblick über mögliche Operationskosten. Vergesst bitte nicht, dass es sich bei dieser Aufstellung nur um den Eingriff handelt. Die finanzielle Belastung ist wesentlich höher durch Vor- und Nachuntersuchung, Klinikaufenthalt und einiges mehr. Ein weiterer wichtiger Kostenfaktor ist der angewendete Gebührensatz.

Zahn OP Katze Kosten

Die Kosten für eine Zahn OP bei Katzen sind unterschiedlich. Es ist wichtig, ob es sich um einen Zahn oder um eine ganze Zahnreihe handelt. Schnell kann sich bei einer Zahn OP bei eurer Katze die Rechnung auf € 500 oder mehr belaufen.

Katze Darmverschluss OP Kosten

Die Kosten für eine OP bei einem Darmverschluss eurer Katze variieren zwischen € 250 und € 800. Die Kosten richten sich nach dem Schwierigkeitsgrad der Operation und dem Gebührensatz.

Katze Fremdkörper OP Kosten

Hat eure Katze einen Fremdkörper verschluckt belaufen sich die Kosten auf 450 bis 500 Euro.

Kreuzbandriss Katze OP Kosten

Richtig teuer wir es, wenn sich eure Katze einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Die Kosten für eine Kreuzbandriss OP bei eurer Katze liegen meistens um die 1.000 Euro.

Nierensteine Katze OP Kosten

Nierensteine sind auch bei Katzen sehr schmerzhaft, weshalb eine OP nicht lange warten kann. Die Kosten liegen im Schnitt bei 400 Euro.

Hüftdysplasie Katze Operation Kosten

Die Kosten für eine OP bei Hüftdysplasie eurer Katze können schnell bei mehreren Tausend Euro liegen. Diese Hüft-OP bei eurer Katze wird durch die notwendige Nachbehandlung noch deutlich erhöht.

Blasensteine Katze OP Kosten

Hat eure Katze Blasensteine, so könnt ihr mit Kosten von ca. 400€ rechnen.

Harnsteine Katze Operation Kosten

Auch bei Harnsteinen seit ihr bei Kosten von ca. 400€.

Gaumenspalte Katze Operation Kosten

Die Gaumenspalte eurer Katze zu operieren ist hingegen etwas günstiger. Mit etwa € 100 müsst ihr rechnen.

Hornhautsequester Katze Operation Kosten

Die Hornhautsequester OP bei Katzen kostet ca. € 300. Möglicherweise muss zu einem späteren Zeitpunkt erneut „nachgebessert“ werden, aber dann liegen die OP Kosten deutlich niedriger.

Tumor OP Katze Kosten

Die OP  Kosten bei Tumoren können nicht generell vorausgesagt werden. Es ist abhängig von der Art des Tumors. Bei einer harmloseren Variante (oberflächlich) können die Kosten knapp bei 100 Euro liegen. Bei einem gravierenderen Krankheitsbild (Organbefall) müsst ihr mit etwa 1.000 Euro oder mehr rechnen.

Katzen OP Versicherung Vergleich – welche ist die beste für mich?

Sich in dem Dschungel der  OP Versicherungen für Katzen zurechtzufinden ist schwierig und eine einfache Katzenkrankenversicherung deckt nicht alle möglichen Gefahren ab. Welche Konditionen sind für eure Katze richtig? Wie ist das Preisleistungsverhältnis? Gibt es Operationen, die nicht übernommen werden? Durch den nachfolgenden Katzen OP Versicherungs-Vergleich erhaltet ihr unabhängige Informationen und dadurch eine tatkräftige Entscheidungshilfe.