Video: Labrador Welpe bekommt eine Rampe gebaut, doch benutzt sie als Rutsche

Häufiges Treppensteigen ist für die Knochen der Hunde bekanntlich nicht gut. Bei Labrador Welpen befindet sich der Großteil des Skelett zwischen dem zweiten und dem achten Lebensmonat im Wachstum und wenn sie während dieser Zeit viele Treppen laufen, kann das später zu Gelenkproblemen führen. Viele tragen ihre Vierbeiner demnach die Treppen rauf und runter, damit ihre Knochen nicht zu sehr belastet werden.

Video: Labrador Welpe bekommt eine Rampe gebaut, doch benutzt sie als Rutsche

Der Labrador Welpe in dem Video spielt offensichtlich gerne im Garten und damit seine Besitzer ihn nicht immer die Stufen rauf- und runtertragen müssen, haben sie ihm eine Rampe gebaut. Die kleine Fellnase denkt aber gar nicht daran die Rampe runterzulaufen. Der Welpe macht sich lieber einen Spaß aus seiner neuen Rampe, legt sich darauf und rutscht auf dem Bauch herunter.

Schaut euch das süße Video unbedingt an:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.