Video: Wenn Frauchen einen epileptischen Anfall hat, ist Hund Colt direkt zur Stelle ♥

Ein Servicehund kann in vielen Bereichen eingesetzt werden, um den Menschen das Leben zu erleichtern oder sogar zu retten. Colt, ein Mischling aus Weimaraner und Labrador, ist ein Hund, der darauf trainiert ist seinem Frauchen im Falle eines epileptischen Anfalls zu helfen. Der feinfühlige Vierbeiner spürt sofort, wenn mit seinem Frauchen etwas nicht stimmt und greift ein!

Video: Wenn Frauchen einen epileptischen Anfall hat, ist Hund Colt direkt zur Stelle ♥

Die US-Amerikanerin Janaye Colt erlitt vor einiger Zeit ein Schädel-Hirn Trauma. Seither hat sie immer wieder epileptische Anfälle und Ohnmachtsanfälle, die für sie sehr gefährlich werden können. Während eines Anfalls haut sie unkontrolliert ihren Kopf auf den Boden und das kann für die Amerikanerin, aufgrund ihrer Krankheitsgeschichte, tödlich enden. Aber zum Glück hat sie ihren Servicehund Colt, der bereits 15 Minuten vor einem Anfall spürt, dass etwas nicht stimmt. Somit hat Janaye genug Zeit sich an einen sicheren Platz zu legen und darauf zu warten, dass der Anfall vorbeigeht.

Während eines epileptischen Anfalls ist Colt an ihrer Seite und hilft ihr die unkontrollierten Bewegungen unbeschadet zu überstehen. Seine Aufgabe ist es den Kopf seines geliebten Frauchens zu schützen und so legt er sich immer wieder unter ihren Kopf. Der Servicedog wird dabei selbst nicht verletzt, da er dadrauf trainiert ist und genau weiß, wie er sich verhalten muss. Ein wirklich toller Hund, der Janaye das Leben immer wieder rettet! ♥

Im Video seht ihr eine nachgestellte Szene. Das ganze ist ein Training, um zu zeigen, wie Colt im Ernstfall reagiert:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.