Treuer Vierbeiner – Pero läuft 400 Kilometer zu seinem geliebten Herrchen zurück

shutterstock_235585522

Hunde sind unglaublich treue Tiere, die sich sehr an ihr Herrchen und Frauchen binden und diese bedingungslos lieben. Sie freuen sich, wenn man nach nur 5 Minuten Abwesenheit nach Hause zurückkehrt und werden nicht umsonst als „die treusten Freunde des Menschen“ bezeichnet. Wenn sie gut behandelt werden, schenken sie uns ihr Herz und sind für uns da, in jeder Lebenslage. Auch Pero ist so ein treuer Vierbeiner – der vierjährige Hütehund lief in 12 Tage mehr als 380 Kilometer, um wieder mit seinen Besitzern vereint zu sein.

Pero läuft fast 400 Kilometer zu seinem geliebten Herrchen zurück

Anfang März diesen Jahres hat James, ein Farmer aus Wales, seinen treuen Hütehund Pero an einen bekannten Farmer aus Cumbria im Nordwesten von England probehalber abgegeben. Nur wenige Wochen später erhalten James und seine Frau jedoch die traurige Nachricht von dem plötzlichen Verschwinden ihres Hundes. Der Farmer aus dem Nordwesten sagt, der Hütehund sei nicht mehr auffindbar und 12 Tage später erklärt sich auch warum. Pero hatte Heimweh und hat sich auf eigene Faust auf den Weg nach Hause gemacht, wobei zu beachten ist, dass sein Zuhause knapp 380 Kilometer weit entfernt liegt.

Pero

12 Tage nachdem die Besitzer des Hundes von dem Verschwinden informiert wurden, steht Pero unerwarteterweise vor James Tür. Der Hütehund muss jeden Tag eine Strecke von 32 Kilometern zurückgelegt haben und von Leuten, die er auf dem Weg getroffen hat, etwas zu essen bekommen haben, denn er ist bei seiner Heimkehr weder abgemagert noch schwach. Besonders erstaunlich aber ist, wie der clevere Hund den langen Weg nach Hause gefunden hat, den die meisten Menschen nichtmal ohne Straßenschilder oder ein Navigationssystem finden würden. Wie Peros unglaubliche 12-Tage-Reise abgelaufen ist, was er gefressen hat und woher er wusste welchen Weg er laufen musste bleibt unklar, aber eins ist definitiv klar: Der Vierbeiner beweist, dass der Hund der treuste Freund des Menschen ist und er wird definitiv nie wieder von seiner Familie getrennt werden!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *