Um Sonne, Strand und Meer zu erleben, muss man nicht ins Flugzeug steigen und bis ans andere Ende der Welt fliegen, denn man kann auch einen tollen Urlaub in Deutschland erleben! Die deutsche Nordsee, das ...

Weiterlesen Mehr Angebote

Wenn ihr Lust auf Badeurlaub und Entspannung habt, seid ihr ganz im Norden des Landes an der richtigen Adresse. Fast schon an der Grenze zu Dänemark begrüßt euch das schöne Örtchen Dagebüll direkt am Nationalpark ...

Weiterlesen Zum Angebot

Wie wäre es mit einer Auszeit an der norddeutschen Küste? Wenn wir an die Nordsee denken, denken wir doch alle an frische Meeresluft und an die schönen Strandspaziergänge mit unserem Hund, oder? Solltet ihr Lust ...

Weiterlesen Zum Angebot

Ihr braucht eine Auszeit vom langweiligen Alltag und wollt frische Seeluft schnuppern? Wie wäre es mit einem Urlaub in der idyllischen Dünenlandschaft Dänemarks? Hier könnt ihr jeglichen Stress hinter euch lassen und auch euren Hund ...

Weiterlesen Mehr Angebote

Es gibt für euch nichts Schöneres als rauschende Wellen, kreischende Möwen und Wasser so weit das Auge reicht? Schon eine kleine Auszeit an der Nordsee kann bei Stress im Alltag wahre Wunder bewirken. Ein besonders ...

Weiterlesen Zum Angebot

Endlose Sandstrände, die zu ausgiebigen Spaziergängen mit dem Vierbeiner einladen, das eindrucksvolle Wattenmeer, frische Seeluft und eine Herzlichkeit der Menschen, wie sie unvergleichlich ist: Das alles findet ihr in Ostfriesland an der Nordsee! Ich habe ein ...

Weiterlesen Zum Angebot

Sonne, Meer und Strand – im Nordseeheilbad Büsum erlebt ihr einen Traumurlaub mir maritimem Flair. Zwischen Dünen und Strand gibt es hier viel schöne Natur und genug Platz zum Spielen und Toben mit dem Vierbeiner. ...

Weiterlesen Zum Angebot

In Zeeland findet ihr schöne Strände, hohe Dünen und eine große Auswahl an tollen Unterkünften für euren Urlaub mit Hund. Ich habe bei Roompot ein ganz besonders gutes Angebot für euch entdeckt. Verbringt einen traumhaften Urlaub ...

Weiterlesen Zum Angebot

Weitläufige Sandstrände, beruhigendes Meeresrauschen und reetgedeckte Friesenhäuser prägen jeden Aufenthaltan der deutschen Nordsee. An der Küste könnt ihr einfach mal wieder abschalten und zwischen den Dünen spazieren gehen. Auch toll ist ein lehrreicher Ausflug in ...

Weiterlesen Zum Angebot

Die schöne Halbinsel Butjadingen ist ein idyllischer, grüner Landstrich mit Deichen und Schafen umgeben von der Nordsee. Hier könnt ihr abseits der bekannten Tourismuspfade Ruhe und Erholung genießen und den Alltagsstress hinter euch lassen. Ich ...

Weiterlesen Zum Angebot

Nordsee

Nordseeurlaub mit Hund – Dünen, Meer und Strand

Ihr habt Lust ein paar Tage am Meer mit dem Hund zu verbringen und wollt euch nicht die Umstände machen ein anderes Land zu besuchen? Auch in Deutschland gibt es tolle Küstenabschnitte und wunderschöne Strände. Die Nordsee hält im Sommer einige tolle Bade- und Wassersportmöglichkeiten für euch und euren Vierbeiner bereit. Im Winter ist das Meer sehr rau und lädt zu gemütlichen Dünenspaziergängen und romantischen Sonnenuntergängen ein. Ihr habt die Wahl zwischen einem Urlaub auf dem Festland oder auf einer der schönen Inseln wie Sylt, Borkum oder Helgoland. Damit auch der Hund auf seine Kosten kommt gibt es in nahezu allen größeren Orten einen extra ausgewiesenen Hundestrand. Hier kann euer Vierbeiner nach Herzenslust herumtoben und sich im Wasser abkühlen. Ein beliebtes Reiseziel auf dem Festland ist der Kurort St. Peter-Ording. Hier findet ihr schier endlose Sandstrände und vielfältige Natur, die erkundet werden will. Auch schon ist ein Urlaub im 800 Jahre alten Ort Dornum mit herrschaftlichen Schlössern, historischen Burgen und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten.

Urlaub mit Hund an der Nordsee – Urlaubsorte auf den Inseln

Die Nordseeinseln werden aufgeteilt in die Ostfriesischen und die Nordfriesischen Inseln. Zu den Nordfriesischen Inseln zählen Sylt, Amrum, Pellworm und Föhr. Die größte Nordfriesische Insel ist Sylt mit einem angenehmen maritimen Klima und vielen schönen Kurorten. Wenn ihr euren Urlaub lieber im Grünen verbringen wollt, ist Föhr die richtige Wahl. Die drittgrößte Nordseeinsel ist Pellworm mit dem berühmten Pellwormer Leuchtturm und einem interessanten Wattmuseum. Die winzige Insel Amrum ist mit Abstand die kleinste nordfriesische mit unberührter Natur und ruhiger Idylle. Auf der Ostfriesischen Seite liegen die Inseln Wangerooge, Langeoog, Borkum, Baltrum und Norderney. Auch hier hat jede Insel ihren besonderen Reiz und begeistert ihre Besucher auf eine eigene Art und Weise. Auf der Insel Wangerooge stehen Fahrradtouren und Wanderungen auf dem Programm, da Autos hier verboten sind. Auf der Nachbarinsel Langeoog kann man Seevögel beobachten und den schönen Surfstrand hinter den Dünen besuchen. Wenn ihr das Festland weit hinter euch lassen wollt, ist Borkum das richtige Ziel. Die Fähre ab Emden braucht gut zwei Stunden für die 20 Kilometer lange Überfahrt. Norderney ist das älteste Nordseebad und heute noch ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende mit königlichem Flair. Die kleine Insel Baltrum bietet euch ungestörte Ruhe und Natur pur.

Auf meinem Blog findet ihr jeden Tag neue tolle Angebote für euren Urlaub mit Hund an der Nordsee. Es gibt Ferienhäuser mit eingezäunten Gärten, geräumige Hotelzimmer oder gemütliche Ferienwohnungen für die ganze Familie und den Vierbeiner. Ihr müsst euch nur noch entscheiden wo es hingehen soll und schon kann der Urlaub beginnen!