Deutsch Langhaar

Gesundheit, Pflege und Erziehung

Der Deutsch Langhaar vereint Jagdgeschick und Familienfreundlichkeit in einer Hunderasse, die Eleganz mit Vielseitigkeit kombiniert. Dieser Artikel bietet euch tiefe Einblicke in alles, was ihr über diese beeindruckende Rasse wissen müsst – von ihrer historischen Bedeutung über die speziellen Anforderungen in Pflege und Ernährung bis hin zu effektiven Erziehungsstrategien. Erfahrt, wie ihr euren Deutsch Langhaar zu einem gesunden, gehorsamen und glücklichen Familienmitglied heranziehen könnt, unterstützt durch unsere fundierten Ratschläge und praxiserprobten Tipps.

Geschichte des Deutsch Langhaar

Die Geschichte des Deutsch Langhaars, einer Vorstehhundrasse, die eng mit der Jagd verbunden ist, reicht bis ins Mittelalter zurück. Die Vorfahren dieser Rasse sind auf Jagdgemälden aus dieser Zeit zu sehen. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich der Deutsch Langhaar zu einer eigenständigen Rasse und erhielt 1954 offiziell die Anerkennung durch die Fédération Cynologique Internationale (FCI). Die Zucht dieser Rasse legt einen besonderen Wert auf Reinzucht und strebt hohe Standards in der Leistungsfähigkeit der Hunde an. Diese werden unter anderem bei der jährlichen Schorlemer Herbstzuchtprüfung überprüft, welche die Qualität und die jagdlichen Fähigkeiten der Deutsch Langhaars bewertet.

Erscheinungsbild des Deutsch Langhaar

Der Deutsch Langhaar ist ein mittelgroßer bis großer Jagdgebrauchshund mit einem kräftigen, muskulösen Körperbau. Der Körperbau des Deutsch Langhaar zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Kopfform: Der Kopf des Deutsch Langhaar ist breit mit hoch angesetzten Wangenknochen und einer breiten Schnauze.
  • Fell: Das Fell des Deutsch Langhaar ist lang und besitzt eine seidige Struktur.
  • Färbung: Die Färbung des Fells kann von Braun zu Braunweiß, Dunkelschimmel oder Hellschimmel variieren.
  • Ohren: Die Ohren des Deutsch Langhaar sitzen weit auseinander und sind mittelgroß.
  • Augen: Die Augen des Deutsch Langhaar sind groß und oval.

Der Deutsch Langhaar ist ein Jagdhund und sein Erscheinungsbild ist auf seine jagdlichen Fähigkeiten abgestimmt. Der kräftige Körperbau ermöglicht ihm eine hohe Ausdauer und Schnelligkeit, während die Kopfform und die Ohren ihm eine gute Orientierung während der Jagd ermöglichen. Das seidige Fell schützt ihn vor verschiedenen Witterungsbedingungen und gibt ihm ein ästhetisch ansprechendes Aussehen.

Merkmal Beschreibung
Körperbau Kräftig, muskulös
Kopfform Breit mit hoch angesetzten Wangenknochen und breiter Schnauze
Fell Lang, seidige Struktur
Färbung Von Braun zu Braunweiß, Dunkelschimmel oder Hellschimmel
Ohren Weit auseinander sitzend, mittelgroß
Augen Groß, oval

Wesen und Charakter

Der Deutsch Langhaar ist ein außergewöhnlicher Hund mit einzigartigem Wesen und Charakter. Hier sind einige wichtige Merkmale, die ihn auszeichnen:

  • Jagdtrieb: Der Deutsch Langhaar besitzt einen starken Jagdtrieb, der tief in seiner Natur verankert ist. Diese angeborene Eigenschaft macht ihn zu einem ausgezeichneten Jagdhund.
  • Ausdauer: Mit seiner beeindruckenden Ausdauer ist der Deutsch Langhaar bestens für anstrengende Jagdaktivitäten geeignet. Er kann lange Strecken zurücklegen und auch unter schwierigen Bedingungen seine Leistungsfähigkeit aufrechterhalten.
  • Freundlich: Diese Hunderasse ist bekannt für ihr freundliches und aufgeschlossenes Wesen. Der Deutsch Langhaar ist von Natur aus liebevoll und zeigt eine große Zuneigung zu seinen Menschen.
  • Familienorientiert: Der Deutsch Langhaar ist nicht nur ein erstklassiger Jagdhund, sondern auch ein hervorragender Familienhund. Er ist kinderliebend und geduldig und integriert sich gut in das Familienleben.

Mit seinem starken Charakter und seiner vielseitigen Natur ist der Deutsch Langhaar ein wahrer Begleiter und Partner für Jäger und Familien gleichermaßen.

Anschaffung eines Deutsch Langhaar

Wenn ihr euch dafür entscheidet, einen Deutsch Langhaar als euren Jagdhund anzuschaffen, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Als Hundebesitzer habt ihr die Verantwortung, euch über die spezifischen Bedürfnisse dieser Rasse im Klaren zu sein. Hier sind einige Schritte, die ihr befolgen könnt, um euren Deutsch Langhaar zu bekommen:

  1. Wendet euch an anerkannte Zuchtvereine: Um einen gesunden und gut gezüchteten Welpen zu finden, solltet ihr euch an anerkannte Zuchtvereine wie den Deutsch Langhaar Verband e.V. wenden. Dort könnt ihr euch über seriöse Züchter informieren und nach einem Welpen fragen, der euren Anforderungen entspricht.
  2. Achtet auf die jagdliche Ausbildung: Der Deutsch Langhaar ist ein Jagdhund, daher ist eine fachgerechte jagdliche Ausbildung besonders wichtig. Findet heraus, ob der Züchter seiner Verpflichtung zu einer solchen Ausbildung nachgekommen ist und ob der Welpe bereits erste Schritte in der jagdlichen Ausbildung gemacht hat.
  3. Macht einen Besuch beim Züchter: Bevor ihr euch endgültig für einen Welpen entscheidet, solltet ihr den Züchter persönlich besuchen. So könnt ihr sicherstellen, dass die Hunde in guten Bedingungen aufwachsen und dass ihr eine persönliche Verbindung zu eurem zukünftigen Gefährten aufbauen könnt.
  4. Bereitet euer Zuhause vor: Bevor ihr euren Deutsch Langhaar-Welpen mit nach Hause nehmt, stellt sicher, dass euer Zuhause hundesicher ist und dass ihr alles Notwendige für seine Ankunft vorbereitet habt, wie z.B. einen gemütlichen Schlafplatz, Futter- und Wassernäpfe und Spielzeug.

Die Anschaffung eines Deutsch Langhaar erfordert Zeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein. Wenn ihr diese Tipps befolgt, steht einer glücklichen und erfolgreichen Partnerschaft mit eurem Jagdhund nichts im Wege.

Entwicklung und Erziehung des Welpen

Die Entwicklung und Erziehung eines Deutsch Langhaar Welpen ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die Wissen, Geduld und Konsequenz erfordert. Der Deutsch Langhaar ist ein mittelgroßer Jagdhund mit ausgezeichneten „Allround“-Eigenschaften für die Jagd. Die Rasse hat eine lange Ahnengeschichte und gilt als einer der Nachfahren der ältesten Jagdhunde, der Bracken, sowie der Wachtel- und Habichtshunde, die mit dem französischen Epagneul (Spaniel) gekreuzt wurden​​.

Erziehung und Entwicklung eines Deutsch Langhaar Welpen

  • Sozialisierung und Training: Von klein auf ist es wichtig, dem Welpen eine gute Sozialisierung zu ermöglichen, um ihn mit verschiedenen Menschen, Tieren und Umgebungen vertraut zu machen​​.
  • Konsequente, aber liebevolle Führung: Eine klare Hierarchie ist für diese Rasse besonders wichtig. Der Welpe sollte von Anfang an lernen, dass seine Bezugspersonen die Führung innehaben und er ihnen vertrauen kann​​.
  • Jagdliche Ausbildung: Als Jagdhund braucht der Deutsch Langhaar viel Auslauf, Bewegung und eine sinnvolle Beschäftigung, idealerweise im jagdlichen Kontext​​​​.
  • Fachgerechte Führung: Die intelligente Rasse ist sehr lernwillig und gilt als leichtführig, benötigt jedoch eine fachkundige Führung. Daher ist die Rasse nicht für Anfänger geeignet, sondern sollte vorzugsweise von erfahrenen Jägern gehalten werden​​.
  • Artgerechte Beschäftigung: Wird der Deutsch Langhaar nicht jagdlich geführt, muss er durch Ersatzbeschäftigungen ausgelastet werden, da eine Unterforderung zu Verhaltensauffälligkeiten führen kann​​.

Insgesamt erfordert die Haltung eines Deutsch Langhaars ein hohes Maß an Engagement und Fachwissen, insbesondere in Bezug auf die Ausbildung und Beschäftigung des Hundes. Eine enge Bindung und eine artgerechte Haltung und Auslastung sind für das Wohlbefinden und die Entwicklung der Rasse entscheidend.

Das richtige Training

 Um sicherzustellen, dass dein Welpe zu einem gut erzogenen und gehorsamen Hund heranwächst, solltest du die folgenden Trainingselemente berücksichtigen:

1. Sozialisierung:

  • Führe deinen Welpen frühzeitig verschiedenen Menschen, Tieren und Umgebungen vor, um seine Sozialisierung zu fördern.
  • Organisiere regelmäßige Spielzeiten mit anderen freundlichen Hunden, um soziale Interaktionen zu ermöglichen.

2. Grundkommandos:

  • Lehre deinem Welpen grundlegende Kommandos wie „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“. Diese Kommandos stellen die Grundlage für weiteres Training und Gehorsamkeitstraining dar.
  • Belohne deinen Welpen mit Leckerlis und positiver Verstärkung, wenn er richtig auf die Kommandos reagiert.

3. Kontinuierliches Training:

  • Setze das Training kontinuierlich fort, um sicherzustellen, dass dein Deutsch Langhaar seine Fähigkeiten entwickelt.
  • Etabliere eine feste Routine für das Training, um dem Welpen Struktur und Sicherheit zu bieten.

4. Jagdhundeleistungsprüfung:

  • Als spezialisierter Jagdhund kann die Teilnahme an einer Jagdhundeleistungsprüfung ein Ziel für die Ausbildung deines Deutsch Langhaar sein.
  • Diese Prüfung testet die Leistungsfähigkeit des Hundes in verschiedenen jagdlichen Disziplinen und fördert seine Fähigkeiten.

5. Gehorsamkeitstraining:

  • Ein gutes Gehorsamkeitstraining ist entscheidend, um sicherzustellen, dass dein Deutsch Langhaar auf deine Anweisungen hört.
  • Trainiere deinen Hund, um auf Kommandos wie „Hierher“ und „Aus“ zu reagieren, um Kontrolle und Sicherheit zu gewährleisten.
Trainingselemente Tipps
Sozialisierung – Führe den Welpen verschiedenen Umgebungen, Menschen und Tieren vor.
– Organisiere Spielzeiten mit anderen Hunden.
Grundkommandos – Lehre deinem Welpen „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“.
– Belohne ihn mit Leckerlis und positiver Verstärkung.
Kontinuierliches Training – Setze das Training fort und schaffe eine feste Routine.
– Biete deinem Welpen Struktur und Sicherheit.
Jagdhundeleistungsprüfung – Teilnahme an einer Jagdhundeleistungsprüfung als Ziel für die Ausbildung.
– Testet die Leistungsfähigkeit des Hundes in jagdlichen Disziplinen.
Gehorsamkeitstraining – Trainiere deinen Hund auf Kommandos wie „Hierher“ und „Aus“.
– Sorge für Kontrolle und Sicherheit.

Wie halte ich einen Deutsch Langhaar?

Die Haltung eines Deutsch Langhaar erfordert Zeit und Engagement. Um den Hund optimal zu versorgen, solltet ihr die folgenden Aspekte beachten:

  • Genügend Auslauf: Deutsch Langhaar sind aktive Hunde und benötigen ausreichend Bewegung. Stellt sicher, dass euer Hund genügend Auslauf hat und sich regelmäßig bewegen kann.
  • Eingezäunter Garten und Spaziergänge: Ein eingezäunter Garten ermöglicht es dem Deutsch Langhaar, sich frei zu bewegen. Ebenso solltet ihr regelmäßige Spaziergänge unternehmen, um den Hund ausreichend zu beschäftigen und ihm genügend Auslauf zu ermöglichen.
  • Beschäftigungsmöglichkeiten: Um den Deutsch Langhaar geistig und körperlich auszulasten, könnt ihr verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten. Apportierspiele, Hundesportarten wie Agility oder Suchspiele sind gute Optionen, um den Hund zu beschäftigen.
  • FreigangFreigang ist für den Deutsch Langhaar nicht zwingend erforderlich, kann aber eine zusätzliche Möglichkeit für Bewegung und Erkundung bieten. Achtet jedoch darauf, dass der Hund dabei immer unter Aufsicht steht und keine Gefahr für andere Tiere oder die Umwelt darstellt.

Indem ihr diese Punkte bei der Haltung eines Deutsch Langhaar beachtet, könnt ihr sicherstellen, dass euer Hund sich wohlfühlt und ein glückliches, aktives Leben führen kann.

Aktivitäten mit dem Deutsch Langhaar

Deutsch Langhaar sind aktive Hunde, die viel Bewegung und Auslauf benötigen. Sie eignen sich gut für Hundesportarten wie Agility oder Dummyarbeit. Als Jagdhunde sind sie ausgezeichnete Jagdpartner und können bei der Fährtenarbeit oder beim Apportieren von Beute eingesetzt werden. Der Deutsch Langhaar liebt es, draußen zu sein und Aktivitäten mit seinem Besitzer zu unternehmen.

Um den Deutsch Langhaar glücklich und gesund zu halten, bieten sich folgende Aktivitäten an:

  • Ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen
  • Hundesportarten wie Agility oder Flyball
  • Apportierspiele im Freien
  • Fährtenarbeit, um den natürlichen Jagdtrieb zu fördern
Aktivitäten Vorteile
Agility Fördert die körperliche Fitness des Deutsch Langhaar und stärkt die Bindung mit dem Besitzer.
Dummyarbeit Hilft dem Deutsch Langhaar, seinen Jagdinstinkt auszuleben und fördert seine geistige Herausforderung.
Schleppleinentraining Unterstützt die Kontrolle des Deutsch Langhaar und ermöglicht ihm, verschiedene Jagdtechniken zu erlernen.

Es ist wichtig, die Aktivitäten den individuellen Bedürfnissen des Deutsch Langhaar anzupassen und auf eine ausgewogene Mischung aus Bewegung, geistiger Stimulation und sozialen Interaktionen zu achten. Auf diese Weise bleibt der Deutsch Langhaar gesund, glücklich und ausgeglichen.

Pflege eines Deutsch Langhaar

Die Pflege des Deutsch Langhaars erfordert besondere Aufmerksamkeit, insbesondere wegen seines langen, dichten Fells. Eine angemessene Fellpflege ist entscheidend, um das Fell in einem optimalen Zustand zu halten und gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Hier einige wichtige Pflegetipps:

  1. Tägliches Bürsten: Um Verfilzungen und Schmutzansammlungen vorzubeugen, solltet ihr das Fell eures Deutsch Langhaars täglich bürsten. Dies hilft auch, das Fell glänzend und gesund zu halten.
  2. Regelmäßiges Baden: Badet euren Hund regelmäßig mit einem milden Hundeshampoo. Dies ist besonders wichtig für Langhaarrassen, um Schmutz und Gerüche zu entfernen. Achtet darauf, ein Shampoo zu wählen, das für lange Felltypen geeignet ist.
  3. Kontrolle auf Parasiten: Überprüft das Fell eures Hundes regelmäßig auf Zecken, Flöhe und andere Parasiten. Die regelmäßige Anwendung von Parasitenpräventiva wird empfohlen.
  4. Pflege von Ohren, Zähnen und Krallen: Neben der Fellpflege sind regelmäßige Kontrollen und Reinigungen der Ohren, die Pflege der Zähne und das Schneiden der Krallen wesentliche Bestandteile der Gesamtpflege.
  5. Vermeidung von zu häufigem Baden: Zu häufiges Baden kann die natürlichen Öle der Haut entfernen und zu Hautproblemen führen. Findet eine Balance, die das Fell sauber hält, ohne die Haut auszutrocknen.
  6. Training und geistige Stimulation: Der Deutsch Langhaar ist bekannt für seine Intelligenz und Lernfähigkeit. Regelmäßiges Training und geistige Herausforderungen sind wichtig, um ihn sowohl körperlich als auch geistig auszulasten.
  7. Anpassung an die Jahreszeiten: Passt die Pflegeroutine an die verschiedenen Jahreszeiten an. Im Winter könnte mehr Fellpflege nötig sein, um trockene Haut zu vermeiden, während im Sommer häufigere Parasitenkontrollen erforderlich sein können.

Wie ihr den Deutsch Langhaar ernähren solltet

Die Ernährung eures Deutsch Langhaars sollte ausgewogen und den individuellen Bedürfnissen des Hundes angepasst sein. Hier sind einige wesentliche Punkte, die ihr beachten solltet:

  1. Hochwertiges Hundefutter: Wählt ein Futter von hoher Qualität, das alle wichtigen Nährstoffe enthält und auf die Bedürfnisse von Jagdhunden abgestimmt ist.
  2. Ausgewogene Ernährung: Achtet darauf, dass das Futter ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen bietet.
  3. Vermeidung von Übergewicht: Überwacht das Gewicht eures Hundes regelmäßig und passt die Futtermenge entsprechend an, um Übergewicht zu vermeiden.
  4. Zugang zu frischem Wasser: Stellt sicher, dass euer Hund jederzeit Zugang zu frischem, sauberem Wasser hat.
  5. Anpassung an Lebensphase und Aktivität: Passt die Ernährung an das Alter, den Gesundheitszustand und den Aktivitätsgrad eures Hundes an.
  6. Regelmäßige Mahlzeiten: Füttert euren Hund zu festen Zeiten, um eine Routine zu etablieren und Verdauungsprobleme zu vermeiden.
  7. Vermeidung von Tischresten: Gebt eurem Hund keine Tischreste, da viele Lebensmittel, die für Menschen unbedenklich sind, für Hunde schädlich sein können.
  8. Kontrolle der Leckerlis: Achtet darauf, dass Leckerlis nur einen kleinen Teil der täglichen Kalorienaufnahme ausmachen und verwendet sie gezielt als Belohnung.
  9. Beachtung individueller Unverträglichkeiten: Beobachtet euren Hund auf Anzeichen von Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien und passt die Ernährung entsprechend an.
  10. Beratung mit einem Tierarzt: Bei Unsicherheiten oder speziellen Ernährungsbedürfnissen empfiehlt es sich, einen Tierarzt zu konsultieren.

Gesundheit und Erbkrankheiten

Der Deutsch Langhaar ist eine robuste Hunderasse, die in der Regel keine spezifischen erblichen Krankheiten aufweist. Dennoch kann es gelegentlich zu Hüftgelenkdysplasien kommen, die das Wohlbefinden des Hundes beeinträchtigen können.

Um sicherzustellen, dass euer Deutsch Langhaar gesund bleibt, ist es wichtig, regelmäßige tierärztliche Untersuchungen durchführen zu lassen. Der Tierarzt kann eventuelle gesundheitliche Probleme frühzeitig erkennen und behandeln. Darüber hinaus ist eine ausgewogene Ernährung von großer Bedeutung.

Hier sind einige Tipps, um die Gesundheit eures Deutsch Langhaar zu gewährleisten:

  • Achtet auf eine ausgewogene Ernährung, die den nährstoffbedarf des Hundes deckt.
  • Gebt ihm regelmäßig Bewegung und ausreichend Auslauf, um Übergewicht zu vermeiden und die Muskulatur zu stärken.
  • Vermeidet übermäßige Belastungen, die zu Verletzungen führen könnten.
  • Achtet auf die richtige Fellpflege und untersucht regelmäßig auf Parasiten wie Zecken.
  • Haltet euch an die empfohlenen Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen.

Indem ihr diese Tipps befolgt und die Gesundheit eures Deutsch Langhaar im Blick behaltet, könnt ihr sicherstellen, dass euer Hund ein glückliches und gesundes Leben führt.

Fazit

Der Deutsch Langhaar ist ein vielseitiger, intelligent und liebevoller Begleiter für die ganze Familie. Die richtige Pflege, eine ausgewogene Ernährung und eine konsequente, liebevolle Erziehung sind entscheidend, um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu gewährleisten. Durch die Sozialisierung und das richtige Training entwickelt sich der Deutsch Langhaar zu einem zuverlässigen und gehorsamen Partner. Egal, ob für Jagdzwecke oder als Familienhund, er ist eine Bereicherung für jeden Haushalt. Wenn ihr diese Ratschläge beherzigt, könnt ihr sicher sein, dass euer Deutsch Langhaar ein glückliches und erfülltes Leben führen wird.

Alle Hunderassen:

Affenpinscher | Afghanischer Windhund | Airedale Terrier | Akita | Alaskan Malamute | Alpenländische Dachsbracke | Altdeutscher Schäferhund | American Akita | American Bulldog | American Bully | American Cocker Spaniel | American Pitbull Terrier | American Staffordshire Terrier | Appenzeller Sennenhund | Australian Cattle Dog | Australian Shepherd | Barbet | Barsoi | Basenji | Basset Hound | Beagle | Bearded Collie | Beauceron | Bedlington Terrier | Belgischer Schäferhund | Bergamasker | Berner Sennenhund | Bernhardiner | Bichon Frise | Bloodhound | Bobtail | Boerboel | Bologneser | Bolonka Zwetna | Bordeaux Dogge | Border Collie | Border Terrier | Boston Terrier | Brandlbracke | Briard | Broholmer | Bullmastiff | Bullterrier | Cairn Terrier | Cane Corso | Cavalier King Charles Spaniel | Cavapoo | Chesapeake Bay Retriever | Chihuahua | Chinesischer Schopfhund Chow Chow |  Collie | Continental Bulldog | Corgi | Coton De Tulear | Curly Coated Retriever | Dackel | Dalmatiner | Der Australien Kelpie | Der Greyhound | Deutsch Drahthaar | Deutsch Kurzhaar | Deutsche Dogge | Deutsche Jagdterrier | Deutscher Boxer | Deutscher Pinscher | Deutscher Schäferhund | Dobermann | Dogo Argentino | Dogo Canario | Elo Hund | Englische Bulldogge | English Cocker Spaniel | English Pointer | English Setter | Entlebucher Sennenhund | Eurasier | Field Spaniel | Fila Brasileiro | Finnischer Lapphund | Finnischer Spitz | Flat Coated Retriever | Foxterrier | Französische Bulldogge | Gebirgsschweisshund | Golden Retriever | Gordon Setter | Groenendäl | Grosser Schweizer Sennenhund | Harzer Fuchs Havaneser Holländischer Schäferhund | Hovawart | Irischer Wolfshund | Irish Setter | Irish Terrier | Islandhund | Italienisches Windspiel | Jack Russell Terrier Japan Chin | Japan Spitz | Kangal | Kaninchendackel | Kaukasischer Owtscharka | Kleiner Münsterländer | Kleinpudel | Kleinspitz | Königspudel | Komondor | Kooikerhondje | Kromfohrländer | Kuvasz |  Labrador Retriever | Lagotto Romagnolo | Laika | Lakeland Terrier | Landseer | Leonberger | Lhasa Apso | Löwchen | Magyar Vizsla | Malinois Malteser | Manchester Terrier | Mastiff | Mastino Napoletano | Miniature Bullterrier | Mittelspitz | Mops | Mudi | Neufundländer | Norfolk Terrier | Nova Scotia Duck Tolling Retriever | Old English Bulldog | Otterhund | Papillon | Parson Russell Terrier | Pekingese | Pharaonenhund | Podenco | Pomsky | Porcelaine | Portugiesischer Wasserhund Prager Rattler | Pudel | Pudelpointer | Puli | Pumi | Pyrenäenberghund | Rauhaardackel | Rhodesian Ridgeback | Riesenschnauzer | Rottweiler | Russkiy Toy | Saluki | Samojede | Schipperke | Scottish Terrier | Shar Pei | Shetland Sheepdog | Shiba Inu | Shih Tzu | Siberian Husky | Silken Windsprite | Spanischer Wasserhund | Staffordshire Bullterrier | Tamaskan | Tervueren  | Thai Ridgeback Tibet Mastiff | Tibet Spaniel | Tibet Terrier | Tosa Inu Toypudel | Tschechoslowakischer Wolfshund |Weimaraner | Weisser Schäferhund | Welsh Springer SpanielWelsh Terrier Klein Oho | West Highland White Terrier | Whippet Wolfspitz | Yorkshire Terrier | Zwergdackel | Zwergpinscher | Zwergpudel | Zwergschnauzer | Zwergspitz

Hybridhunde

Aussiedor |Bernedoodle |  Cockapoo |Goldendoodle | LabradoodleMaltipooRetromops

Kommentar schreiben

Unbenannt
Alle Informationen zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung.

Alle Kommentare (0)

Schreibe als erstes einen Kommentar!
Werbung
×