13.11.2019

Weihnachtsmann mit Carob

Gesunder "Schokoladen"-Schmaus für euren Hund

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und überall gibt es wieder süße Köstlichkeiten zu kaufen. Zwischen Plätzchen, Lebkuchen und Spekulatius finden sich auch zahlreiche Schokoladen-Weihnachtsmänner. Während wir die Leckereien verspeisen können unsere Vierbeiner meist nur neidisch zusehen. Besonders das in Schokolade enthaltene Theobromin kann bei Hunden schwere Vergiftungen verursachen. Wenn ihr eurem Hund den Schmaus jedoch nicht vorenthalten möchtet, könnt ihr auf hundefreundliche Carob-„Schokolade“ zurückgreifen.

Weihnachtsmann mit Carob bei Schecker

Bei Schecker gibt es verschiedene Schokladen-Sorten für Hunde im Angebot. Besonders weihnachtlich ist der niedliche Hunde­scho­ko­-Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann riecht wie Scho­kolade, schmeckt wie Schokolade, ist jedoch völlig frei davon. Stattdessen enthält er den für Hunde unbedenklichen Kakao-Austauschstoff Carob. Ihr bekommt den 10 cm großen Weihnachtsmann mit Carob für Hunde im attraktiven Geschenkkarton gerade für nur 3,95€! Besonders günstig wird es, wenn ihr das Sparpaket mit zwei Weihnachtsmännern für nur 6,90€ statt 7,90€ kauft!

Zum Weihnachtsmann

Was ist Carob?

Der Kakao-Austauschstoff Carob stellt nicht nur eine für Hunde ungiftige Alternative zu Kakao dar, sondern enthält auch zahlreiche Nährstoffe. Gewonnen wird das Carob-Pulver aus dem Fleisch der Hülsenfrüchte des Johannisbrotbaums. Geschmacklich erinnert das Pulver stark an Kakao, ist jedoch frei von Koffein und Theobromin und enthält wichtige Vitamine sowie Mineralstoffe und ist fettarm. Der Weihnachtsmann stellt also einen tollen Snack für den Weihnachtsabend dar und ist etwas ganz besonderes für euren Hund!

Kommentar schreiben

Unbenannt
Alle Informationen zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung.

Alle Kommentare (0)

Schreibe als erstes einen Kommentar!