Adventskalender  

Mournium.de - der virtuelle Tierfriedhof im Internet

Leider hat die gemeinsame Zeit mit unseren geliebten Haustieren irgendwann ein Ende. Wenn uns dieser schwere Moment ereilt, dann fühlt sich das fast genauso schlimm an, wie einen geliebten Menschen zu verlieren. Wir trauern noch Jahre um unsere(n) Max, Blacki, Zausel, Tiger und immer wieder schweifen unsere Gedanken oder Gespräche mit Familie sowie Freunden ab und wir denken an drollige und herzerwärmende Momente mit dem geliebten, tierischen Weggefährten.

Trauern und Gedenken auf dem virtuellen Tierfriedhof

Torsten Dittrich ist nicht nur ein Tierfreund, sondern auch der Gründer eines virtuellen Tierfriedhofs. Als vor 10 Jahren sein geliebter Vogel Quitschie über die Regenbogenbrücke geflogen ist, entstand für ihn und sein Gedenken „Mournium.de – der virtuelle Tierfriedhof im Internet“. Dem trauernden Tierbesitzer gaben die angezündeten Gedenkkerzen und der Austausch mit den anderen Trauernden sehr viel Trost. Jede einzelne Kerze spendete Trost. Um auch euch die Möglichkeit zu geben, eure Trauer zu teilen, möchten Torsten Dittrich, Marcus Bittrich und Lasse Walter euch einladen, euren vorangegangenen Gefährten auf Mournium zu gedenken. Die Registrierung, Nutzung und die Erstellung von Gedenkstätten ist völlig kostenfrei und würdevoll. Inzwischen wurden bereits 14,5 Millionen Trauerkerzen auf 8.500 Gedenkstätten für unsere geliebten Haustiere entzündet.

Ihr könnt auf Mournium.de:

  • Eine oder mehrere Gedenkstätte anlegen
  • Die Gedenkstätten aus vielen Vorlagen mit Blumen, Kerzen, Pflanzen oder eigenen Bildern völlig individuell gestalten
  • Auf anderen Gedenkstätten Kerzen und Kondolenzen hinterlassen
  • Mit anderen Benutzern in Kontakt treten und gemeinsam trauern – 24 Stunden, rund um die Uhr

Neben einer kostenlosen Mitgliedschaft, gibt es einen Premiumzugang und die Möglichkeit Credits zu erwerben, um weitere Funktionen zu nutzen und Mournium.de auf diesem Wege zu unterstützen. Alle Funktionen sind aber auch ohne eine Premium Mitgliedschaft uneingeschränkt und 24 Stunden Tag & Nacht nutzbar.

Mit dem Gutschein-Code „Mein-Haustier“ bekommt ihr 90 Credits und 5 Tage Premium kostenlos bei einer Registrierung dazu. 

Mournium.de – der virtuelle Tierfriedhof im Internet

Der virtuelle Tierfriedhof Mournium (früherer Name Quitschie) wird in diesen Tagen 10 Jahre. Mournium gehört mit dem virtuellen Friedhof Soulium und kerze.online zur Soulium UG, die ehrenamtlich von Torsten Dittrich, Marcus Bittrich und Lasse Walter unterhalten wird. Keiner hat sich bisher für ihre Arbeit ausgezahlt. Alle drei machen ihre Arbeit bei Mournium neben ihrem Hauptberuf.

Auf www.mournium.de wurden bisher 8.452 verstorbenen Tieren eine Gedenkstätte angelegt und diese haben insgesamt 71,45 Millionen Besucher, die über die letzten 10 Jahre 14,3 Millionen Gedenkkerzen angezündet haben. Die Nutzung von Mournium ist kostenfrei. Es kann eine werbefreie Premium-Mitgliedschaft mit noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten abgeschlossen werden. Mit den Beiträgen werden die Serverkosten und andere anfallende Kosten zur Bereitstellung des Portals getragen.

Beispiel einer Premium Gedenkseite

Die Trauernden finden neben der Anlage von Gedenkstätten für ihre verstorbenen Wegbegleiter auf Mournium auf Hilfe von anderen Trauernden. Im Forum, in Kondolenzen oder per Direktnachrichten bietet Mournium die Möglichkeit der Trauerbewältigung und Trost.

„Viele Tierfreunde haben keine Grabstätte und keinen Ort zu trauern. Aber auch diejenigen, die eine Grabstätte haben, sind oftmals selbst körperlich nicht mehr in der Lage, diese aufzusuchen. Wir bieten eine ort- und zeitunabhängige Möglichkeit seinen Liebsten zu gedenken. Genau in dem Moment, wenn man an seinen Seelenverwandten erinnert wird, kann man seine Gedenkstätte aufrufen und einen Gruß hinterlassen. Wir freuen uns, so vielen Tierfreunde diese kostenfreie Möglichkeit bieten zu können. Die unzähligen Dankesnachrichten sind das, was uns neben unseren Hauptberufen antreibt, die Plattformen Mournium, Soulium und kerze.online weiterzuentwickeln, zu pflegen und administrieren.“ erklärt der Gründer und Gesellschafter Torsten Dittrich.

Wem die virtuelle Ewigkeit nicht ausreicht, kann seit Kurzem als Nutzer des virtuellen Tierfriedhofes Mournium.de oder virtuellen Friedhofes Soulium.de seine Gedenkstätte als Keramiktafel für die Ewigkeit in einem Salzbergwerksstollen einlagern lassen und auf Wunsch ein Duplikat für Zuhause bestellen. Aber auch nicht angemeldete Besucher können eine Bilddatei hochladen und dies auf einer Keramiktafel verewigen. Mehr Informationen zu „Memory of mankind“ findet ihr auf www.mournium.de/tierfriedhof/MoM.html.

Kommentar schreiben

Unbenannt
Alle Informationen zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung.

Alle Kommentare (0)

Schreibe als erstes einen Kommentar!