15.11.2020

Hundehaftpflicht von helden.de

Premiumschutz für Hundehalter für nur 69€ im Jahr

Jeder kennt die Flatrate für Musik oder Internet – doch was haltet ihr von einer Flatrate für Versicherungen? Im Klartext heißt das: Ihr zahlt einen festen Preis und bekommt immer alle Premiumleistungen ohne Aufpreis inklusive. Die Hundehaftpflicht von helden.de funktioniert genau nach diesem Prinzip. So entspricht der Schutz immer automatisch dem besten Schutz am Markt.

Wofür brauche ich eine Hundehaftpflicht?

Ganz egal wie brav euer Hund ist, kann es im Alltag schnell zu kleinen oder größeren Missgeschicken kommen. Im Gegensatz zu Schäden durch kleinere Haustiere wie Katzen, Vögel oder Nager sind Schäden, die durch Hunde verursacht werden, nicht im Versicherungsschutz der Privathaftpflicht des Halters enthalten. Ihr haftet also gesetzlich mit eurem Vermögen, falls euer Hund einen Schaden verursacht. Je nach Höhe des Schadens können die finanziellen Belastungen teilweise finanziell existenzbedrohend sein. In einigen Bundesländern ist die Hundhaftpflicht daher sogar verpflichtend.

Mehr zur Helden.de Hundehaftpflicht

Hundehaftpflicht von helden.de

Was ist versichert?

Versichert sind Schäden bis zu einer Summe von 50 Mio €, die durch die Unberechenbarkeit des tierischen Verhaltens des Hundes entstehen. Auch Tierhüter und die Familie sind mitversichert. So können also auch Freunde und Familienangehörige mit eurem Hund spazieren gehen. Auch wenn der Spaziergang ohne Leine stattfidet, seid ihr weiterhin versichert.

Der Helden Schutz kommt ebenso für Mietsachschäden wie beispielsweise in einer Ferienwohnung auf. So müsst ihr euch keine Sorgen machen, wenn im Urlaub mal etwas zu Bruch geht. Auch wenn euer Hund Gegenstände bei Freunden kaputt macht, ersetzt die Versicherung bis maximal 18 Monate nach Kauf zum Neuwert. Falls in der Hundeschule oder beim Hundesport etwas kaputt geht, übernimmt der Helden Schutz die Kosten. Ebenso umfasst der Versischerungsschutz Assistenz- und Begleithunde sowie Therapiehunde und Hundefahrzeuge.

Sollte euer Hund in eine Kabbelei mit einem anderen Hund geraten und dieser wird dabei verletzt, kommt der Helden Schutz für die Kosten auf. Ebenso sind Personenschäden mitversichert. Leider gibt es auch einige Hunde, die keine Versicherung haben. Falls euer Liebling zum Beispiel von einem unversicherten Hund verletzt wird, übernimmt die helden.de Versicherung im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Halters die euch entstehenden Kosten.

Wenn euer versicherter Rüde ungewollt eine Hündin deckt, kommt der Helden Schutz für die Kosten auf. Außerdem sind Welpen eurer versicherten Hündin bis zum 18. Lebensmonat kostenfrei mitversichert. Als besondere Leistung beteiligt sich die Versicherung nach einem Unfalltod des Hundes mit bis zu 1.000 Euro an der würdevollen Einäscherung des Hundes.

Mehr zur Helden.de Hundehaftpflicht

Ihr seid schon versichert und wollt wechseln?

Wenn ihr bereits eine andere Hundehaftpflicht habt, ist der Wechsel zu helden.de ein Leichtes. Beim Vertragsabschluss könnt ihr den kostenlosen Wechselservice nutzen. Eure alte Versicherung wird für euch gekündigt und bis zum Ablauf der alten Versicherung zahlt ihr keinerlei Gebühren an helden.de! Ihr müsst also nicht doppelt zahlen und der neue Versicheurngsschutz gilt trotzdem schon.

Jetzt wechseln

Eure Vorteile der helden.de Versicherung

Euer Hund hat einen Schaden verursacht? Die Versicherung von helden.de hilft euch schnell und unkompliziert weiter. Im Schadensfall zahlt ihr einen fairen Eigenanteil von 150 Euro, was für eine ehrliche Gemeinschaft und einen stabilen Preis sorgt.

Mit unserem exklusiven Rabattcode HSTR1 bekommt ihr einen dauerhaften Rabatt von einem Monatsbeitrag auf den Jahresbeitrag! Ihr müsst also nur noch 11 statt 12 Monate bezahlen! Die Versicherung hat keine Mindestvertragslaufzeit und der Schutz gilt weltweit. Falls ihr kündigen möchtet, könnt ihr dies täglich tun und bekommt euren Beitrag anteilig zurück erstattet.

Gutscheincode einlösen

Kann ich die Versicherung für jeden Hund abschließen?

Prinzipiell ist der Helden Schutz für jeden Hund geeignet. Leider gibt es jedoch einige Hunderassen, die nicht versichert werden können. Um den günstigen Preis von nur 69 Euro beibehalten zu können, sind einige Listenhunde vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Daher können folgende Rassen und Mischlinge beziehungsweise Kreuzungen dieser Rassen nicht versichert werden:

American Staffordshire Terrier, American Bulldog, Bandog, Bordeaux Dogge, Bullterrier, Bullmastiff, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Kangal, Kaukasischer Owtscharka, Mastín Español, Mastiff, Mastino Napoletano, Pitbull Terrier, American Pitbull Terrier, Rottweiler, Staffordshire Bullterrier und Tosa Inu.

Kommentar schreiben

Unbenannt
Alle Informationen zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung.

Alle Kommentare (1)

Mareike
12.11.2020 09:05 Uhr

Toll! Danke für die Infos- das klingt nach einem vertrauenswürdigen Angebot. Wir haben unseren Australian Shepherd jetzt umversichert und zahlen sogar etwas weniger.

Antworten

Unbenannt