Mein Haustier Weihnachtswelt
Weihnachtsmärkte, Lebkuchen, Glühwein – die schönste Zeit des Jahres steht wieder vor der Tür! Bis Weihnachten ist es nun nicht mehr lange hin und viele von euch sind bestimmt schon fleißig auf der Suche nach den passenden Weihnachtsgeschenken für eure Lieben. Natürlich gehen auch eure tierischen Begleiter nicht leer aus und dürfen sich am Weihnachtsabend über ein tolles Geschenkpaket unter dem Baum freuen. Hier findet ihr Tipps, Angebote und Ideen rund um die Weihnachtszeit mit Hund und Katze.

Adventskalender für Hunde und Katzen

Um auch euren Vierbeiner auf die Weihnachtszeit einzustimmen, eignet sich ein eigener Adventskalender hervorragend! So können eure Lieblinge die schöne Zeit voll auskosten und sich jeden Tag auf leckere Kekse, Snacks und Spielzeug-Überraschungen freuen. Besonders toll ist natürlich ein Kalender, der mit den Lieblings-Snacks des Vierbeiners befüllt ist. Die Auswahl an Adventskalendern ist mittlerweile so groß, dass ich euch die besten in einer Übersicht zusammengestellt habe.
Zur Übersicht

Übrigens: Wer seinen Adventskalender lieber selber basteln will, bekommt hier Tipps für ein gutes Gelingen!
Tipps zum Selberbasteln

Plätzchen backen für den Hund

Vanillekipferl, Zimtsterne und Lebkuchen – Plätzchen gehören ebenso zur Vorweihnachtszeit wie der Adventskalender. Schade nur, dass die köstlichen Kekse für unsere Hunde gar nicht bekömmlich sind. Wenn ihr dem traurigen Blick eures Vierbeiners standhalten könnt, backt ihm doch kurzerhand auch ein Blech Kekse! Mit den richtigen Zutaten können die weihnachtlichen Hundekekse nämlich nicht nur gut verdaulich, sondern auch super lecker werden. Zur Inspiration habe ich euch eine Übersicht mit einigen leckeren Rezepte zusammengestellt.
Zu den Rezepten

Stressfreie Weihnachten für Hund und Katze: Tipps & Tricks

Was wir an Weihnachten so toll finden, kann für manchen Vierbeiner aufregend, aber auch beängstigend sein. Plötzlich steht ein Baum im Haus, an dem der Hund nicht sein Beinchen heben darf und die Katze darf nicht mit den aufgehängten Kugeln spielen. So schwer die Weihnachtszeit für unsere Vierbeiner zu verstehen sein muss, gibt es doch einige Tipps, mit denen alle ihre Freude haben können. Damit die Weihnachtszeit kein Desaster wird und ihr sie mit euren lieben Fellnasen genießen könnt, habe ich einige Tipps für ein stressfreies Fest zusammengestellt.
Zu den Tipps für ein stressfreies Fest