Testbericht: Dog Football Launcher Katapult von NERF

Ulrike und ihr Hündin Dunja haben wieder ein tolles Spielzeug für euch getestet. Diesmal handelt es sich um den Dog Football Launcher Katapult  der stundenlangen Spielspaß garantieren soll. Was Ulrike und Dunja zu dem Hundespielzeug sagen, erfahrt ihr in dem Testbericht! 🙂

Testbericht: Dog Football Launcher Katapult von NERF

Meine Hündin Dunja und ich haben ein Spielzeug von „NERF“ getestet, und zwar das „Dog Football Launcher Katapult“!

NERF Dog Hundespielzeuge sind den aus dem Spielwarenhandel bekannten NERF Blastern und Sportartikeln des bekannten Spielwarenherstellers HASBRO nachempfunden. Dabei stellen unter anderem eine Füllung aus Polycotton, Naturkautschuk und 3-fache Nylonnähte stundenlangen Spaß mit einem Qualitätsspielzeug sicher. Die NERF DOG Hundespielzeuge vereinen optimales und funktionales Design mit speziellen Materialien, die eine intensive Nutzung über einen langen Zeitraum erlauben. Den Football gibt es in 2 tollen, leuchtenden Farbkombinationen (grün-schwarz und orange-scwarz). Durch die knalligen Farben ist er auch auf eine größere Entfernung hin gut sichtbar! Von der Größe her würde ich sagen, ist er für fast alle Hundegrößen geeignet! Der Football an sich ist etwas größer als ein Tennisball und insgesamt hat das Spielzeug eine Länge von ca. 26 cm. Bei dem Material handelt es sich um Nylon-Plüsch mit reißfester Beschichtung.  Es ist wetterfest und wasserabweisend.Dank des Gummis an einem Ende fliegt das Spielzeug bis zu 30 Meter weit. Ein weicher, aber stabiler Kern und dreifache Nylonnähte halten auch stürmischen Attacken stand und das robuste Seil erleichtert die Annahme nach dem Apportieren.Bild 0 Nerf

Als Dunja den NERF-Football zum ersten Mal gesehen hat, war sie sofort fasziniert von dem Spielzeug! Dazu muss ich sagen, dass sie sowieso ein kleiner „Ball-Junkie“ ist und wir fast täglich mit einem Ball spielen. Immer, wenn wir mit Dunja spazieren gehen und den NERF-Football mitnehmen, ist sie den ganzen Weg schon ziemlich aufgeregt. An einer großen Wiese angekommen, kann sie es kaum erwarten, dass dieser Ball endlich geworfen wird!

 Bild 2 Nerf

Sie sprintet dann auch jedesmal sofort begeistert hinterher und bringt ihn zurück. Mein 16-jähriger Sohn und ich haben meistens abwechselnd den Nerf-Football geworfen (bzw. geschleudert) und auch wir haben großen Spaß dabei. Es ist schon enorm, welche Wurf-Kraft dieser Ball hat und wie weit er geschleudert werden kann (bei meinem Sohn natürlich meist weiter als bei mir)!

Die Qualität des NERF Dog Footballs entspricht wirklich der obigen Beschreibung. Er ist sehr stabil und robust und hat bisher -nach 4-maligen Einsatz- unseren Anforderungen standgehalten. Dunja „missbraucht“ ihn auch immer mal zwischendurch als Zerr-Spielzeug, weil sie ihn manchmal einfach nicht hergeben möchte. Trotzdem kann man bisher so gut wie keine Abnutzungserscheinungen sehen!

Bild 8 Nerf Bild 9 Nerf

Das einzig Negative, das wir an dem Nerf-Football festgestellt haben, ist, dass das Gummin sehr stramm ist und wenn man es so 15-20 Mal gespannt und geschleudert hat, bekommt man wirklich Schmerzen in dem betreffenden Daumen. Das war sowohl bei mir als auch bei meinem Mann und bei meinem Sohn so! Wiederum denke ich nicht, dass man daran etwas ändern könnte, denn dann würde der Ball wahrscheinlich nicht mehr so schön weit fliegen!!

Zusammenfassend kann ich sagen, dass der NERF Dog Football Launcher Katapult für einen Hund, der sowieso gerne mit jeder Art von Bällen spielt und der es liebt, zu apportieren und viel zu rennen, ein optimales Spielzeug ist! Alles in allem ein ganz tolles Spiezeug zu einem akzeptablen Preis!!

Ich denke, man kann auch in dem Videofilm sehen, wieviel Spaß meine Hündin Dunja mit diesem Ball hat:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.