Testbericht: Orthopädisches Hundebett „SAMMY ORTHO XXL“ von tierlando

Unsere Testerin Jacqueline hatte das große Glück eins der orthopädischen Hundebetten, der Marke tierlando, testen zu dürfen. Es handelt sich dabei um das Modell „SAMMY ORTHO XXL“. In ihrem Testbericht erfahrt ihr, wie Hund Amigo sein neuer Schlafplatz gefällt! 🙂

Testbericht: Orthopädisches Hundebett „SAMMY ORTHO XXL“ von tierlando

IMG_5086Mein Rüde Amigo hat das orthopädische Hundebett „SAMMY ORTHO XXL“ von tierlando getestet. Das Körbchen ist für Amigo perfekt geeignet, da er HD und Arthrose hat. Außerdem wurde er schon 2-mal wegen eines Kreuzbandrisses operiert und deshalb war ich sofort begeistert, als ich hörte, dass wir diesen tollen Schlafplatz testen dürfen. In der Lieferung waren neben dem Körbchen ein kleines Kissen und ein Leckerchenbeutel enthalten.

Das Hundebett besteht aus einer orthopädischen VISCO Matratze, die sich aus einer Lage PUR-Schaum zusammensetzt, und einem darüber liegenden Formgedächtnisschaum sowie einer weichen Watteschicht. Der Bezug ist aus Polyester, welches sehr belastbar ist und sich gut mit einem Schwamm abwaschen lässt. Das orthopädische Körbchen hat eine ovale Form und einen breiten Rand, den meiner Erfahrung nach viele Hunde gerne nutzen, um sich daran anzulehnen. Dieser Rand ist mit Schaumflocken gefüllt. Der Bezug ist abziehbar und kann somit problemlos gewaschen werden.
IMG_6265

Das neue Hundebett ist dunkelbraun, sieht sehr edel aus und die Größe (140 cm) ist sogar für zwei mittelgroße Hunde ausreichend. Amigo hat sich von Anfang an sehr wohl auf seinem neuen Schlafplatz gefühlt und schläft jede Nacht im „SAMMY ORTHO“. Obwohl er bei uns die Wahl zwischen drei Körbchen hat, wählt immer wieder das orthopädische Hundebett aus. Außerdem habe ich den Eindruck, dass ihm das Aufstehen morgens leichter fällt, seitdem er in dem Bett der Marke tierlando schläft. Beim Aufstehen aus den vorherigen Körbchen war es immer so, dass Amigo sehr steif lief und auch humpelte. Dies ist nach einer Nacht im „SAMMY ORTHO“ nicht der Fall. Des Weiteren plagten Amigo hin und wieder Rückenschmerzen, die sich darin äußerten, dass er nicht gut laufen konnte und den Kopf oft sehr tief hielt. Auch diese Symptome sind seit der Nutzung des orthopädischen Hundebettes nicht mehr aufgetreten.
IMG_6257

Insgesamt sind wir mehr als zufrieden mit dem Hundebett von tierlando. Amigo liegt sehr gerne in seinem neuen Körbchen und genießt es sichtlich. Dies erkennt man auch daran, dass er sich viel seltener zu uns ins Bett schleicht. 😉

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.