Produkttest: GranataPet Trocken- & Nassfutter der Symphonie-Reihe und GranataPet Feinies Snack

Laura hat mit ihrer Molly für euch das Trocken- & Nassfutter der Symphonie-Reihe sowie den Feinies Snack von GranataPet getestet.

Frisst sie es oder Frisst sie es nicht? Das ist immer die große Frage, wenn ich Molly zum ersten Mal ein neues Futter präsentiere. Und so kam die Frage auch wieder auf als ich meiner Hauskatze die „Symphonie-Reihe“ von GranataPet vorsetzte.

Produkttest: GranataPet Trocken- & Nassfutter der „Symphonie-Reihe“

GranataPet produziert Trocken- und Nassfutter für Hund und Katz. Dabei kommt das gesamte Futtersortiment mit viel Fleisch und ohne Getreide aus, was mir sehr wichtig ist. Das Nassfutter der Symphonie-Reihe ist in kleinen Dosen à 200g erhältlich, was bei uns eine Tagesportion ausmacht. In den Geschmacksrichtungen Huhn Pur, Garnelen&Truthahn sowie Lachs&Pute durfte ich Molly mit 55% Fleisch pro Dose verwöhnen. Insgesamt sind 6 verschiedene Geschmacksrichtungen erhältlich.

GranataPet Symphonie

Wenn ich Nassfutter besorge, egal ob für meinen Hund oder die Katze, schaue ich mir immer zuerst die Inhaltsstoffe an. Wichtig ist mir ein hoher reiner Fleischanteil (also am besten ohne den Zusatz „tierische Nebenerzeugnisse“) und der Verzicht auf Zucker und glutenhaltiges Getreide. Je kürzer die Zutatenliste, desto besser. Neben den 55% Fleisch der jeweiligen Geschmacksrichtung, welches sich aus Muskelfleisch, Filets und Innereien (alles in den Angaben genau aufgeschlüsselt) zusammensetzt, sind auch noch Fleischbrühe, Lachsöl, Granatapfelkerne und Mineralstoffe enthalten. GranataPet setzt hier auf hochwertige Inhaltsstoffe, die die Gesundheit der Katze erhalten und fördern.

GranataPetMolly ist ein wenig verschroben. Sie frisst nicht alles und so musste ich ihr auch gut zureden, sodass sie schließlich die ersten Bissen vom Futter nahm. Sie frisst das Nassfutter von GranataPet, allerdings nimmt sie es nicht so an, wie ich mir das wünschen würde. Von den 200g Dosen hat sie am Tag höchsten die Hälfte gefuttert, was leider zu wenig ist. Ich werde es weiterhin versuchen, denn ich bin von der Qualität des Futters überzeugt.

Die Zutaten sind von guter Qualität und auch der Geruch des Futters ist angenehm und es bekommt ihr problemlos. Obwohl sie das Nassfutter nicht auffraß, ist Molly nicht vom Fleisch gefallen, denn GranataPet hat in der Symphonie-Reihe auch ein Trockenfutter in verschiedenen Geschmacksrichtungen auf den Markt gebracht. Molly durfte sich über Thunfisch freuen und ich war erstaunt über die Form des Trockenfutters, dessen Kissenform mich direkt an Leckerlis denken ließ.

GranataPet

Direkt überzeugen konnte mich die Zusammensetzung des Produktes:
Thunfisch (15 %), Geflügelfleisch (15 %, getrocknet und fein vermahlen), Geflügelfett, Kartoffelflocken (aufgeschlossen), Kartoffelstärke (fein vermahlen), Süßkartoffel (aufgeschlossen), Erbsen, Shrimps (5 %), Granatapfelkerne (5 %), Lachsöl (2 %), Cellulosepulver, Katzenminzeblätter (0,5 %, fein vermahlen), Luzerne (0,5 %, Katzengras), Cranberries (0,5 %)

Toll finde ich außerdem, dass GranataPet auf der wunderschön gestalteten Verpackung aufklärt, was die Inhaltsstoffe im Körper meiner Katze bewirken. So unterstützt das Wohlfühlkonzept der Symphonie-Produkte die Verdauung, Vitalität, das Harnsystem, den Zellschutz sowie Haut und Fell meiner Katze und es soll der Bildung von Haarballen vorbeugen. Was andere Hersteller mit sechs unterschiedlichen Produkten verkaufen würden, deckt GranataPet in nur einem Futter ab, was ich richtig klasse finde. Ein weiterer Punkt, der mich glücklich macht: Molly frisst es. Sehr gerne sogar. Hallelujah!

Produkttest: GranataPet Feinies Snack

Als kleines Goodie für zwischendurch hat GranataPet mit seinen „Feinies“ eine gesunde Leckerlievariante im Sortiment. In niedlicher Herzform und mit 42% Entenfleisch überzeugt mich der Snack auf jeden Fall. Auch dieses Produkt ist getreidefrei. Als Bindemittel dienen Kartoffelflocken. Außerdem sind als Besonderheiten Granatapfelkerne und Katzenminze verarbeitet. Es eignet sich sehr gut als Belohnung für zwischendurch oder in Mollys Intelligenzspielzeug.

GaranataPet
Alle Produkte von GranataPet enthalten übrigens wertvolles Taurin, das für die Herzgesundheit meiner Katze sorgen soll. Mich sprechen die Produkte von GranataPet optisch und inhaltlich sehr an und auch Molly erwärmt sich langsam dafür. Aber so ist das mit Katzen, manchmal braucht man viel Geduld. 😉

Hat euch der Testbericht überzeugt? Dann könnt ihr hier das Futter von Granata-Pet günstig kaufen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.