13.07.2020

LickiMat Leckerli-Matte

Die spannende Schleckmatte für euren Vierbeiner

Euer Hund verschlingt sein Futter viel zu schnell? Ihr wollt eurer Katze ein ganz besonderes Mahl bereiten?

LickiMat Schleckmatte

Mit der LickiMat Schleckmatte von Industripet schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe! Die Matte ist speziell für ein Fresserlebnis der anderen Art entwickelt. Ihr könnt sie mit der Lieblingsleckerei eures Vierbeiner bestreichen und ihm so einen Leckerbissen zum Schlecken bieten. Das Abschlecken ist nicht nur lecker, sondern beruhigt und macht Spaß. Wenn euer Vierbeiner also mal kurz alleine zuhause bleiben muss, kann ihn eine bestrichene LickiMat für einige Zeit ablenken und beruhigen.

Zur LickiMat

LickiMat Schleckmatte für Hunde & Katzen

Bei Amazon.de bekommt ihr verschiedene Ausführungen der Schleckmatte gerade ab 8,24€! Die Matte besteht aus lebensmittelechter TPR und ist spülmaschinengeeigtet. Ihr könnt sie beispielsweise mit zähflüssigen Leckereien wie Joghurt, Kartoffelpüree oder Leberwurst, aber auch einfach mit Nassfutter bestreichen. Je nach Muster der Matte ist eignet sich eine Leckerei besonders gut. Die Matten mit dem Muster „Buddy“ und „Playdate“ eignen sich besonders gut für püriertes Fleisch oder Fisch. Die LickiMat „Soother“ hingegen ist perfekt für eher flüssige Leckereien wie Joghurt oder Bratensoße.

Zur LickiMat

LickiMat „Wobble“

Noch etwas länger ist euer Liebling mit der neuen LickiMat „Wobble“ beschäftigt. Diese Matte in Form einer Halbkugel sorgt für noch mehr Schleckspaß, da sie beim Schlecken hin und her rollt. Ihr bekommt sie mit einem Durchmesser von 15 cm in der Farbe grün aktuell für 15,99€.

Zur LickiMat Wobble

Das Schlecken stimuliert die Speichelbildung zur Unterstützung einer gesunden Verdauung. Nebenbei sorgt die Matte auch für frischen Atem, da durch das Lecken Bakterien von der Zunge abgekratzt werden.  Die Matten eignen sich besonders gut für kleine und mittelgroße Hunde sowie Katzen.

Tipp: Im Sommer könnt ihr die frostfeste Matte bestreichen und anschließend einfrieren. So hat euer Vierbeiner ein köstliches Eis zur Erfrischung bei heißen Temperaturen!

Kommentar schreiben

Unbenannt
Alle Informationen zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung.

Alle Kommentare (1)

Sonja Jonas
11.02.2020 20:05 Uhr

Info bitte alles für Hunde
Dankeschön

Antworten

Unbenannt