10.02.2021

HandsOn Noppenhandschuh

Die beste Fellpflege für den Hund

Das Fell des Hundes passt sich den klimatischen Bedingungen an – Im Winter schützt das dicke Fell vor Kälte und im Sommer wird das Haarkleid dünner und schützt vor Sonnenstrahlen. Um die sorgfältige Fellpflege kommt ihr aber trotzdem nicht drumherum. Vor allem während des Fellwechsels im Herbst und Frühjahr sollten Hunde regelmäßig gebürstet werden, um loses Fell und überschüssige Unterwolle zu entfernen.

Mithilfe spezieller Bürsten und Kämme könnt ihr eurem Vierbeiner die optimale Pflege bieten. Um einiges angenehmer für euch und euren Liebling ist jedoch ein Fellpflegehandschuh.

Fellpflege mit dem HandsOn Noppenhandschuh

Wenn ihr die tägliche Streicheleinheit eures Hundes mit ein wenig nützlicher Fellpflege verbinden möchtet, sind die HandsOn Noppenhandschuhe genau das Richtige für euch. Ihr könnt euch die Handschuhe einfach anziehen und euren Hund mit den Händen durchbürsten. Dank dem verstellbaren Klettverschluss kann während des Bürstens auch nichts verrutschen. Die Handschuhe sind Latexfrei und hypoallergen und sind daher völlig unbedenklich für eure Hunde. Die funktionelle Struktur hilft beim Entfernen von losen Haaren und Schmutz. Nach der Benutzung könnt ihr die Haare, wie im Video gezeigt, abziehen. Staub und restliche Haare könnt ihr ganz einfach ausklopfen. Wenn der Hadnschuh doch mal stärker verschmutzt ist, könnt ihr ihn bei 30° C in die Waschmaschine schmeißen.

Ihr bekommt die originalen Noppenhandschuhe bei Alsa-Hundewelt in drei verschiedenen Größen für 29,90€!

Zum Noppenhandschuh

 

Kommentar schreiben

Unbenannt
Alle Informationen zum Datenschutz findest Du in der Datenschutzerklärung.

Alle Kommentare (0)

Schreibe als erstes einen Kommentar!