ROSENGARTEN Themenwelt
Ob Hund oder Katze – jedes Haustier wird älter und die ersten kleineren Gebrechen erschweren den Alltag. Genau wie bei uns Menschen sollte man auch auf ein alterndes Haustier entsprechend vorbereitet sein. Egal an welchen Alterserscheinungen der Vierbeiner leidet, ihr solltet ihm das Leben so angenehm wie möglich gestalten. Es verleiht einem dabei ein besonders gutes Gefühl bis zum Tod des Tieres auf alles vorbereitet zu sein. Im Ernstfall steht mit einer guten Vorbereitung auch dem würdevollen Abschiednehmen von dem geliebten tierischen Begleiter nichts im Wege.

Wenn die schwierige und vor allem traurige Zeit des Loslassens gekommen ist, steht euch das Kleintierkrematorium ROSENGARTEN nicht nur bei der Tierbestattung unterstützend und beratend zur Seite, sondern auch mit viel Verständnis und Empathie.

Tiere im Alter – Eine gute Vorbereitung ist wichtig!

Haustiere im Alter

Bei Haustieren solltet ihr euch irgendwann darauf einstellen, dass der Hund nicht mehr so weit laufen kann oder die Katze lieber vor dem Kamin liegt statt Mäuse zu jagen. Genau wie wir Menschen werden nämlich auch die Haustiere im Alter ungelenkiger und träger. Die Kraft lässt allmählich nach und die Vierbeiner brauchen mehr Zuwendung und Hilfe im Alltag. Mit der passenden Vorbereitung könnt ihr auch diese Zeit genießen und eure Vierbeiner lange, dem Alter entsprechend, gesund und fit halten. Ihr müsst euch eurem alten Tier anpassen und euren vierbeinigen Senioren altersgerecht behandeln, um ihm ein paar schöne letzte Monate oder Jahre zu ermöglichen.
Mehr über Haustiere im Alter

Abschied vom Haustier

Auch wenn ihr zu Lebzeiten des Tieres nur ungern an den Tod denkt, ist es dennoch wichtig nicht völlig unvorbereitet und allein mit der Trauer zu sein. Wenn sich die Tierarztbesuche häufen und ihr schon alles für eure Haustier getan habt, wird es Zeit Vorbereitungen für den Abschied zu treffen. Auch wenn der Schmerz um Verlust eines langjährigen Haustieres unendlich groß ist, gibt es Wege die Trauer zu überwinden. Eine Bestattung ist der erste Schritt in die richtige Richtung und hilft euch das Tier würdevoll zu verabschieden. Wenn ihr vorher schon alles rechtzeitig für die Kremierung organisiert, könnt ihr die Trauer zulassen und müsst euch um nichts mehr kümmern.
Mehr zum Abschied vom Haustier

Tierbestattungen

Die Trauer ist sehr groß, wenn der langjährige, vierbeinige Begleiter von einem Tag auf den anderen nicht mehr da ist. Das ROSENGARTEN-Kleintierkrematorium steht euch bei der letzten Reise eures Vierbeiners über die Regenbogenbrücke unterstützend zur Seite. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Tierbestattern in ganz Deutschland, bietet das Team von ROSENGARTEN eurem Vierbeiner einen schönen Abschied. So seid ihr im traurigen Fall des Todes weniger überfordert mit der Situation und könnt euch die Zeit zum Trauern nehmen. Da die Tierbestattung eine sensible Dienstleistung ist, stehen eure Wünsche stets im Vordergrund. Ihr findet die zu euren Bedürfnissen passende Kremierung – von der preisgünstigereren Basiskremierung, über die Gemeinschaftskremierung bis hin zu groß angelegten Bestattungen mit der Einzelkremierung.
Mehr über Tierbestattungen

ROSENGARTEN Haustiervorsorge

Damit euch die entstehenden Kosten der Bestattung nicht zusätzlich zur Trauer belasten, gibt es bei ROSENGARTEN die Möglichkeit eine Haustiervorsorge abzuschließen. Nur so könnt ihr im Vorfeld alles klären und müsst euch nicht, wenn es zu spät ist auf die Suche nach einer passenden Tierbestattung machen. Die Haustiervorsorge garantiert euch heute schon den günstigen Preis und ihr müsst nicht mit versteckten Kosten rechnen. Ihr könnt zwischen der  Gemeinschafts- und der Einzelkremierung wählen und euch aussuchen, wie ihr die Vorsorge finanziert.
Mehr zur ROSENGARTEN Haustiervorsorge

Gedenkseite für Haustiere: ROSENGARTEN-Sterne

Da viele Kunden des ROSENGARTEN Kleintierkrematoriums den Wunsch hatten, ihre Gedanken und Gefühle zum verstorbenen Tier niederzuschreiben, gab es dort ein Gästebuch. Den Menschen tat es gut, ihre Geschichten aufzuschreiben und die der anderen zu lesen. Da allerdings nicht alle Tierhalter die Möglichkeit haben, das Krematorium zu besuchen, gibt es seit 2006 die ROSENGARTEN-Sterne Gedenkseite im Internet. Jeder Tierhalter hat hier die Chance seinem Liebling die letzte Ehre zu erweisen und eine kostenlose Gedenkseite zu erstellen. Heute ist das Gedenkportal zu einer festen Institution geworden und umfasst über 15.0000 virtuelle Sterne.
Mehr zu Gedenkseiten für Haustiere

Das ROSENGARTEN Kleintierkrematorium

Das ROSENGARTEN-Kleintierkrematorium ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Badbergen in Niedersachsen. Bewegt durch den Verlust ihrer Hündin Senta, gründeten Wolfgang und Gisela Nietfeld vor vielen Jahren das Krematorium. So wollten sie es auch anderen ermöglichen würdevoll das geliebte Tier zu verabschieden. Von Jahr zu Jahr wuchs das Kleintierkrematorium und die ROSENGARTEN-Tierbestattung durch zahlreiche Erfahrungen der Familie und durch die vielen Anregungen der Trauernden. Die stetige Weiterentwicklung dieser sensiblen Dienstleistung, um es den Trauernden so einfach wie möglich zu machen, ist das primäre Ziel des Unternehmens. Zur Philosophie von ROSENGARTEN zählt vor allem, jedes Tier so zu behandeln als wäre es das eigene und den Haltern auf diesem traurigen Weg unterstützend zur Seite zu stehen.

Zum ROSENGARTEN Kleintierkrematorium