Testbericht: Wolters Bambusrohr-Snackfinder

Laura und ihre Katze Molly haben für euch den Bambus-Snackfinder von Wolters getestet. In ihrem Testbericht erfahrt ihr, wie Molly ihr neues Intelligenzspielzeug gefällt! 🙂

Testbericht: Wolters Bambusrohr-Snackfinder

Eine Spielwiese für meine kleine Schatzsucherin? Der Bambusrohr-Snackfinder von Wolters ist da genau das richtige für meine Hauskatze Molly.
Sie kennt schon einige Intelligenzspielzeuge und kann die meisten davon auch im Halbschlaf bedienen, doch so ein ausgefallenes Motivationsspielzeug haben wir bisher noch nicht gesehen.

Zugegebenermaßen hat mich das Produkt von Wolters Cat & Dog an einen Mäusespielplatz erinnert. Ich hatte mal Farbmäuse und diese turnten durch ganz ähnliche Röhren.
Mich sprechen die naturbelassenen Materialien, bestehend aus vier Bambusrohren auf einer Holzfaserplatte, absolut an. Mir gefällt die abstrakte Optik sehr gut, denn sie hebt das Spielzeug wunderbar von den ganzen anderen Intelligenzspielzeugen aus Plastik ab.

SAMSUNG CSC

Leider sind mir bei der Verarbeitung des Bambusrohr-Snackfinders zwei Sachen aufgefallen, die mir nicht so gut gefallen.
Das Bambusrohr wurde mit Heißkleber an der MDF-Platte befestigt. Leider hat sich der getrocknete Kleber auf der Platte etwas ausgebreitet und ich habe ein ein wenig bedenken Mollys Trockenfutter dort draufzulegen. Eine zweite Sache, die man sicher verbessern könnte, sind die Stellen, an denen die Bambusrohre miteinander verschraubt sind. Dies erfolgte mit Holzstiften, welche man in der Öffnung sehr gut erkennen kann. An der Stelle liegt auch das Problem, denn die Leckerlis verkeilen sich dort teilweise und sind weder für Molly noch für mich einfach zu befreien. Molly ist an der Stelle zwar schön lange beschäftigt, doch herausangeln kann sie das festgeklemmte Stückchen nicht.

Ansonsten kann sich Molly auf 33x25x23 cm und insgesamt acht Stellen, wo ihr Trockenfutter versteckt ist, austoben. Dies muss sie dann mit ihren Pfötchen und Krallen ertasten und herausfischen. Das Prinzip hat sie sofort begriffen und zu meiner Freude ist sie mit dem Bambusrohr-Snackfinder von Wolters auch einige Zeit beschäftigt. Dabei klappert sie systematisch die einzelnen Mauseloch-Öffnungen ab, erschnuppert und ertastet, wo sich ihre Belohnung verstecken könnte. Dabei wird sie in die unterschiedlichsten Positionen gezwungen, was sehr unterhaltsam zu beobachten ist.

Mir gefällt die Optik des Bambusrohr-Snackfinders total gut. Molly hat wirklich lange Spaß mit ihrem neuen Motivationsspielzeug und sitzt des Öfteren ganz erwartungsvoll neben ihm.
Wie sie sich beim Herausangeln der Leckerlis anstellt, seht ihr hier:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.