Gesunde und leckere Hundekekse selber backen – mit dem alsa-nature Back-Set

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerein, zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei – In der Weihnachtsbäckerei…“! Die meisten kennen wahrscheinlich das bekannte Kinderlied von Rolf Zuckowski, dass in der Weihnachtszeit häufig gespielt wird, da das Backen von Weihnachtskeksen zu der Vorweihnachtszeit gehört, wie die Weihnachtskugeln zum Tannenbaum. Mit den Klängen der Weihnachtsmusik in den Ohren wird Teig geknetet, ausgerollt und zum Schluss mit vielen verschiedenen Ausstechformen ausgestochen, sodass am Ende des Tages die lecker verzierten Sterne, Herzen und Tannenbäume auf dem Weihnachtsteller landen.

Eröffnet die Weihnachtsbäckerei mit dem alsa-nature Back-Set für leckere Hundekekse

Um sich in Weihnachtsstimmung zu versetzen werden leckere Kekse mit der ganzen Familie ausgestochen, gebacken und verzehrt. Da natürlich auch euer vierbeiniger Mitbewohner ein Teil der Familie ist, sollte auch er nicht auf den Genuss von frisch gebackenen Keksen verzichten müssen. Beim Backen der Leckereien solltet ihr jedoch darauf achten, welche Zutaten ihr verwendet, denn einige Produkte sollte euer tierischer Vierbeiner nicht fressen. Schokolade ist zum Beispiel ein absolutes Tabu für Hunde! Ohne bedenken verwenden könnt ihr ein wenig Butter, Frischkäse, Haferflocken, Geflügelleberwurst, Maismehl, Eier, Honig, Wasser oder auch verschiedene Öle wie Lachsöl oder Maiskeimöl. All diese Zutaten könnt ihr für die Zubereitung leckerer Hundekekse verwenden. Ihr könnt euch aber auch ein tolles Back-Set von alsa-nature bei alsa-hundewelt bestellen, mit welchem ihr leckere und vor allem gesunde Hundekekse zaubern könnt! 🙂

Zubereitung der Hundekekse mit dem alsa-nature Back-Set

IMG_5544Inhalt des alsa-nature Back-Sets

  • 300 g alsa-nature Backmischung
  • Zwei Ausstechformen

 

Zutaten:

  • 300 g alsa-nature Backmischung
  • 40 g Butter
  • 130 ml Wasser
  • etwas Mehl (z.B. Maismehl)

 

Für die Zubereitung der naturgesunden Kekse schüttet ihr zunächst die alsa-nature Backmischung, die Butter und das Wasser zusammen und knetet im Anschluss alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) durch. Den Teig könnt ihr dann mit den Händen zu einem Klumpen kneten und ihn auf einer bemehlten Arbeitsplatte, mit einem Nudelholz, ca. 12 mm dick ausrollen. Sobald das geschehen ist, kommen die Ausstechformen zum Einsatz. Mit den tollen Förmchen werden Pfoten und Knochen ausgestochen und auf ein Backblech mit Backpapier gelegt. Das Backblech wird dann für ca. 30 Minuten in den Ofen geschoben, allerdings solltet ihr zwischendurch einen Blick auf die Kekse werfen, damit sie nicht zu dunkel werden. Wenn ihr den Ofen abgestellt habt, lasst ihr die Hundekekse nochmal 30 Minuten im Ofen stehen, damit sie aushärten können! Im Anschluss können eure tierischen Lieblinge die leckeren Kekse verzehren. Durch die Zusammensetzung aus Dinkelvollkorn, Roggenmehl, Haferflocken, gemahlenen Haselnüsse, Leinsaat und Zimt riechen die Kekse nicht nur besonders lecker, sondern sind auch noch gesund für eure Fellnasen!

In dem Video zeige ich euch nochmal, wie einfach und schnell die Zubereitung der naturgesunden Kekse funktioniert: 🙂

 

Wollt ihr eurem Hund auch leckere Hundekekse zu Weihnachten backen? Dann könnt ihr das alsa-nature Back-Set im Online-Shop von alsa-hundwelt für nur 13,90€ bestellen. So kann die Weihnachtszeit perfekt eingeläutet werden!

14859358_1344022875630753_596386900_o 

Gesunde und leckere Hundekekse selber backen – mit dem alsa-nature Back-Set

  • Produkt: alsa-nature Back-Set
  • Inhalt: 300 g Backmischung für Hundekekse & Ausstechformen im Pfoten- & Knochen-Motiv
  • Marke: alsa-nature
  • Anbieter: alsa-hundewelt
  • Versandkosten: 5,30€ (ab 85€ Bestellwert kostenfreie Lieferung)
  • Preis: 13,90€

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.