ARAG: Tierhalter­haftpflicht­versicherung und gratis Online-Rechtsservice ab 4,95€ monatlich

Ein Leben mit einem Tier macht alle so viel schöner. Aber natürlich tragen wir als Tierbesitzer auch die Verantwortung für die Tiere und auch für ihr Handeln. Was passiert beispielsweise, wenn euer Hund auf die Straße rennt, ein Autofahrer ausweichen muss und so einen Unfall verursacht? Und auch wenn wir überhaupt nicht daran denken wollen, euer Liebling kann sich auch schwer verletzten. Was ist dann? Wer haftet für den Schaden? Und habt ihr genug Geld gespart um den Schaden und vor allem die hohen Tierarztkosten zu zahlen? Ich weiß, dass es kein schöner Gedanke ist, aber auch an solche Fälle müssen wir denken. Die daraus resultierenden Personen- und Sachschäden muss der Hundehalter ohne Hundehaftpflicht selbst tragen. Mit einer Hundehaftpflicht sind dagegen Personen und Sachschäden meist bis zu einer Summe von mehreren Millionen Euro abgedeckt. Eine Hundehaftpflicht ist daher immer eine lohnende Investition, zumal diese noch nicht mal besonders teuer sein muss.

Mit der ARAG Tierhalterhaftpflicht könnt ihr euch schon ab 4,95€ im Monat vor hohen Kosten schützen, wenn euer Vierbeiner etwas anstellt und dabei einen Schaden verursacht. Denn auch wenn euch selbst dabei keine Schuld trifft, müsst ihr den Schaden ersetzen und dafür haften. Die Tierhalterhaftpflicht der ARAG kombiniert den Haftpflichtschutz mit einem Online-Rechtsservice, den Tierhalter oft gut gebrauchen können. Die Versicherungsgesellschaft gilt als Experte auf dem Gebiet der Rechtsschutzversicherung und bietet euch somit ein zusätzliches kostenfreies Leistungspaket. Außerdem wurde die Tierhalterhaftpflicht der ARAG mehrfach von Verbraucherschutzorganisationen, wie zum Beispiel der TÜV Saarland, der die ARAG mit einem „Sehr gut“ bewertet hat, ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben war die gute und schnelle Schadenbearbeitung, die nach Kundenmeinung zu den großen Stärken der Tierhalterhaftpflicht der ARAG gehört.

Tierhaftpflichtversicherung der ARAG: Basis- , Komfort- und Premium-Schutz Tarif

Die ARAG bietet die Tierhaftpflichtversicherung in einem günstigeren Basis-Tarif als Grundschutz sowie in einem Komfort- und Premium-Schutz Tarif mit einem erweiterten Leistungsumfang für Hundehalter an. Je nach Tarifvariante der ARAG könnt ihr euch über eine Versicherungssummen von 5 Mio., 15 Mio. oder 20 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sachschäden entscheiden. Nur bei der Deckung von Mietsachschäden, die durch den Hund verursacht werden, gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den drei Tarifvarianten. Ihr könnt außerdem entscheiden, ob und in welcher Höhe ihr eine Selbstbeteiligung (150 – 1000 Euro) haben möchtet oder nicht.

Tarife der ARAG Tierhalterhaftpflichtversicherung

TarifLeistungen
Basis.SchutzVersicherungssumme: 5 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sachschäden sowie für Vermögensschäden. Eingeschlossen im Basis-Schutz sind Mietsachschäden bis zu 500.000 Euro
Komfort.SchutzVersicherungssumme: 12,5 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sach- und Vermögensschäden sowie Mietsachschäden bis zu 750.000 Euro
Premium.SchutzVersicherungssumme: 20 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sachschäden, sowie Vermögensschäden. Mietsachschäden werden bis zur Höhe von 1 Mio. Euro übernommen

Für den Fall, dass Dritte durch euren Hund z.B. durch Bisse, Anspringen oder einem verursachten Verkehrsunfall zu Schade kommen, müsst ihr keinen Schadensersatz zahlen. Denn im Leistungspaket ist auch die Schadenregulierung und die Übernahme der Schadenersatzforderungen für Personen- und Sachschäden nach dem vereinbarten Versicherungsumfang bis zur vertraglich vereinbarten Versicherungssumme enthalten. Das bedeutet, dass die ARAG Tierhalterhaftpflicht alle Kosten für euch übernehmen.

Weltweiter Schutz mit der Tierhalterhaftpflicht der ARAG

Wer sich fragt, ob der Haftpflicht-Schutz auch im Ausland gilt, den kann ich beruhigen. Die Tierhalterhaftpflicht der ARAG gilt weltweit und deckt auch Urlaubsreisen ab, die ihr mit euren Hund unternehmt. Jeder Auslandsaufenthalt ist bis zu einem Jahr abgesichert. Versichert seid ihr, als Halter des Tieres, und auch alle andere Aufsichtspersonen. Ihr könnt also eure Hunde auch mal in Obhut anderer geben ohne zu befürchten, dass genau in diesem Moment etwas passiert.

 

Und? Was sagt ihr zu der Tierhalterhaftpflicht? Also ich finde sie sehr sinnvoll und die kostenlose Rechtsversicherung ist doch ein schönes Extra! 🙂  Viele von euch werden bereits eine Hundehaftpflicht abgeschlossen haben, da sie in manchen Bundesländern verpflichtend ist. Aber ihr könnt ja mal über einen Wechsel nachdenken denn 4,95€ im Monat ist nicht viel Geld für eine Tierhalterhaftpflicht und einer Rechtsschutzversicherung! Und alle, die noch keine Hundehaftpflicht abgeschlossen haben, sollten dies wirklich tun. Die Tierhalterhaftpflicht kostet wirklich nicht viel und bewahrt euch im Notfall vor sehr hohe Kosten!!

  • Wahl zwischen Basis-, Komfort- und Premiumschutz
  • Gratis Online-Rechtsservice
  • Auch im Auslandversichert
  • Versicherungssummen von 5 Mio. bis 20 Mio. Euro pauschal für Personen- und Sachschäden
  • Deckung von Mietsachschäden
  • Selbstbeteiligung frei wählbar
  • Vom TÜV Saarland mit „Sehr gut“ bewertet
  • Preis: ab 4,95€ monatlich für den Tierhalterhaftpflicht Basis.Schutz plus gratis Online-Rechtsservice

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.