AGILA Haustierversicherung: Günstiger Versicherungsschutz für Hunde und Katzen

„Ein Leben ohne Tiere ist ein Irrtum“ – dies sage Loriot, naja fast. 😉 Aber trotzdem: Recht hat er! Ein Leben mit einem Tier macht alle so viel schöner. Aber natürlich tragen wir als Tierbesitzer auch die Verantwortung für die Tiere und auch für ihr Handeln. Was passiert beispielsweise, wenn euer Hund auf die Straße rennt, ein Autofahrer ausweichen muss und so einen Unfall verursacht? Und auch wenn wir überhaupt nicht daran denken wollen, euer Liebling kann sich auch schwer verletzten. Was ist dann? Wer haftet für den Schaden? Und habt ihr genug Geld gespart um den Schaden und vor allem die hohen Tierarztkosten zu zahlen? Ich weiß, dass es kein schöner Gedanke ist, aber auch an solche Fälle müssen wir denken.

AGILA Haustierversicherung

Bei der AGILA Haustierversicherung bekommt ihr sowohl eine Krankenversicherung als auch eine Haftpflichtversicherung für euer tierisches Familienmitglied. Die AGILA Haustierversicherung gehört in Deutschland und Österreich zu einer der größten Tierversicherungen für Hunde und Katzen. AGILA wurde für ihre Leistung mehrfach von der Zeitschrift ÖKO-TEST mit der Bestnote „sehr gut“ bewertet und bietet euch einen schnellen und zuverlässigen Service, was auch der TÜV-NORD bestätigt. Außerdem bietet sie euch ein faires Angebot: Die Leistungsgrenze für den Kranken- und Unfallschutz erhöht sich jedes Jahr automatisch, wenn ihr im Versicherungsjahr keine Leistung in Anspruch genommen habt.

Die Haftpflichtversicherung

Die Hundehaftpflichtversicherung ist der wichtigste Schutz für euch als Hundehalter. Bei Schadensfällen eines Hundes haftet nämlich dem Gesetz nach der Besitzer – also ihr! Ganz egal, was euer Hund anstellt, ihr müsst in diesem Fall zahlen. Deshalb ist es sehr wichtig, eine Hundehaftpfichtversicherung abzuschließen!
Besonders wichtig wird diese Versicherung, wenn ihr mit euren Hunden verreisen wollt. Denn viele Hotels und Feriendomizile gestatten Hunde nur wenn eine gültige Hundehaftpflichtversicherung vorliegt.

Mit dem Agila Haftpflichtschutz könnt ihr euch ganz einfach günstig für alle Fälle absichern! Wenn euer Vierbeiner Schäden anrichtet, werden die Kosten von der Versicherung übernommen. Es ist vollkommen egal welche Rasse euer Hund hat oder wie alt euer Hund ist, bei der Agila Tierversicherung zahlt jeder nur 6,50€ im Monat (inkl. Versicherungssteuer) für sein Tier. Und im Schadensfall zahlt ihr grundsätzlich nur 80€ selber dazu. Die Deckungssumme, für alle Sach- und Personenschäden, beträgt 7,5 Millionen Euro, die Versicherungssumme für Vermögensschäden 1 Millionen Euro und die Deckungssumme für Mietsachen (auch im Ausland) beträgt 50.000€. Ich kann eine Hundehaftpfichtversicherung nur empfehlen. Es reicht ja schon ein kleiner verursachter Unfall eures Hundes und ihr müsst zahlen.

Die Krankenversicherung für Hunde und Katzen

shutterstock_97664525Der Krankenschutz für euer Tier funktioniert wie eine normale Krankenversicherung, die fast jeder Mensch hat. Er ist nur erheblich billiger. Wenige Euro genügen für die umfassende Absicherung von Vorsorge- und Behandlungskosten. Da solltet ihr euch überlegen, ob es sich nicht lohnt, eine Krankenversicherung für euer Liebling abzuschließen. Besonders wichtig wird eine solche Versicherung wenn euer tierisches Familienmitglied eine Krankheit bekommt oder (auch wenn ich hoffe, dass es nicht passiert) ein Unfall hat. Die Tierarzt-Rechnungen können oft sehr hoch sein! Für Beratung, Untersuchung, Behandlung, Therapie und Medikamente summiert sich einiges. Und dann müsst ihr zusehen wie ihr das Geld auftreibt. Eine Situation in der mit Sicherheit niemand von uns stecken möchte.

Deshalb fasse ich mal kurz für euch zusammen, welche Kosten die AGILA Haustierversicherung übernimmt:

  • Medikamente & Diagnostik (u.a. Röntgen, Labor, Ultraschall, EKG, CT, MRT)
  • Erstattung von Vorsorgemaßnahmen für Hunde und Katzen, bis zu 65 EUR pro Versicherungsjahr für Impfungen, Wurmkuren, Floh- und Zecken-Prophylaxe
  • Auslandsschutz weltweit bis 2 Monate Reisedauer je Reise
  • Unbegrenzte Leistungen für Behandlungen infolge von Verkehrsunfällen
  • Höchstbetragsgrenze 600€ bei Hunden und 300€ bei Katzen im ersten Versicherungsjahr (außer bei o.g. Verkehrsunfällen)
  • Jährliche Steigerung der Höchstbetragsgrenze um 250€ bei Hunden und 100€ bei Katzen bei Nichtinanspruchnahme

Der OP-Kostenschutz für Hunde und Katzen

Der liebevolle Umgang mit deinem Tier ist leider keine Garantie dafür, dass dein Tier nicht irgendwann schwerwiegend erkrankt und eine Operation erforderlich wird. Dann sollten nicht in erster Linie finanzielle Gründe über das Wohl deines Tieres entscheiden. Schenk deinem vierbeinigen Liebling deshalb die Fürsorge, die er braucht, und erspare dir mit dem Operationskostenschutz Sorgen aufgrund von unvorhersehbar hohen finanziellen Belastungen! Der OP-Kostenschutz übernimmt die Kosten aller chirurgischer Eingriffe unter Vollnarkose sowie alle Nachbehandlungen, die nach der Operation erforderlich sind. Außerdem beinhaltet der OP-Kostenschutz auch einen weltweiten Auslandsschutz bei bis zu 2 monatigen Reisen und das wichtigste: Unbegrenzte Leistungen für alle Behandlungen die nach einen Verkehrsunfall notwendig sind.

Also ich persönlich finde eine Haustierversicherung sehr wichtig, sowohl die Haftpflichtversicherung als auch eine Krankenversicherung oder aber einen OP-Kostenschutz.

AGILA Haustierversicherung: Günstiger Versicherungsschutz für Hunde und Katzen

  • AGILA Haustierversicherung
  • Haftpflicht für Hunde und Katzen
  • Krankenversicherung für Hunde und Katzen
  • OP-Kostenschutz für Hunde und Katzen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.