Tierischer Krankenpfleger: Kater kümmert sich rührend um kranke Tiere

Was die Menschen an ihren tierischen Freunden oft besonders schätzen ist ihre liebevolle Art, ihre Einfühlsamkeit und Treue. Wenn es einem mal schlecht geht oder man traurig ist, so merken vor allem Hunde und Katzen dies häufig und versuchen dann ihren Menschen zu trösten. Der Straßenkater Ron zeigt solch eine Einfühlsamkeit aber nicht nur Menschen gegenüber, sondern tröstet auch tierische Artgenossen, wenn es diesen nicht gut geht. Er hat wirklich einen außergewöhnlichen Charakter! 🙂

Kater kümmert sich rührend um kranke Tiere

Als der Straßenkater, der auf den Namen „Ron“ getauft wird, in Colorado (USA) gefunden wird, ist er sehr verängstigt, schreckhaft und dementsprechend auch sehr schüchtern seinen Rettern gegenüber. Er wird in die Northfield Tierklinik gebracht, die auch gleichzeitig seine „Heimat auf Zeit“ werden soll. Zwar ist der Kater auch hier zu Anfang noch sehr zurückhaltend, aber mit der Zeit zeigt sich, dass in Ron ein außergewöhnlicher Charakter steckt.

Der ehemalige Straßenkater beginnt auf die tierischen Patienten der Klinik zuzugehen und beruhigt sie während ihrer Behandlungen. Er scheint zu merken, wenn sie verängstigt sind und versucht sie daraufhin zu beruhigen und ihnen Mut zu machen. Seine Methode sieht meist so aus, dass er sich zu ihnen legt und tatsächlich scheinen sich die Patienten unter seinen weichen Katzenpfoten zu entspannen. Manchmal putzt und tröstet Ron die Tiere sogar während der Behandlung. Er entpuppt sich sozusagen als tierischer Krankenpfleger! 😉



Doch nach 3 Monaten heißt es Abschied nehmen von dem Team der Tierklinik, denn für den einfühlsamen Kater wurde ein neues Zuhause, ein Für-immer-Zuhause, gefunden.:) In seiner neuen Familie kann er sich nun um ein kleines Kind sowie seinen neuen Hunde-Freund kümmern und allen viel Freude bereiten. Ron ist wirklich etwas besonderes! ♥

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.