Hund mit Übergewicht speckt ab – Beagle Kale gewinnt wieder an Lebensqualität

Jeder Hundebesitzer liebt seinen Vierbeiner und möchte natürlich nur das Beste für ihn. Aber leider verwöhnen viele ihre Hunde so sehr, dass diese im Endeffekt darunter leiden. Klar ist, dass sich die Fellnasen immer über einen leckeren Snack freuen, sie aber schließlich unter der Fettsucht leiden, wenn sie zu viele Leckereien zu sich nehmen. Als Hundebesitzer hat man die Verantwortung für das Tier und macht es sich zur Aufgabe gut für das Tier zu sorgen. Wenn man den Vierbeiner überfüttert, tut man ihm letztendlich keinen Gefallen damit, sondern schadet ihm. Der Hund versteht das natürlich nicht und nimmt jedes Leckerchen freudig an, aber der Mensch sollte sich über die Konsequenzen im Klaren sein.

Der 8-jährige Beagle namens Kale Chips litt unter so starken Gewichtsproblemen, dass er ohne strikte Diät gestorben wäre. Zum Glück gab es Menschen, die sich seiner angenommen haben. 🙂

Hund mit Übergewicht speckt ab

Als Kale Anfang Januar 2015 in ein Tierheim in Chicago kam, brachte der Beagle-Rüde satte 40 Kilo auf die Waage, konnte sich kaum bewegen und litt unter starken Schmerzen. Seine Gewichtsprobleme waren darauf zurückzuführen, dass sein ehemaliger Besitzer an Gedächtnisverlust leidete und so nicht bemerkte, dass er das Tier bereits völlig überfüttert hatte. Die Tierschützer des Tierheims waren so bewegt von Kales Geschichte, dass sie sie öffentlich machten. So wollten sie schnellstmöglich eine Familie für den Vierbeiner finden, die ihm helfen könne endlich abzuspecken.

Schnell fand der schwergewichtige Hund Pflegeeltern, die bemüht waren, sich um ihn zu kümmern und ihm ein liebevolles Zuhause zu bieten. Seine neue Familie kennt sich bestens aus mit Tiernahrung, da sie eine Hunde-Bäckerei, namens Happy Dog Barkery, in den USA besitzen und so begann der Kampf gegen die Kilos. Auf dem Diätplan von Kale Chips standen von dem Zeitpunkt an tägliche Spaziergänge, Schwimmrunden und eine ausgewogene Ernährung. So gelang es der Fellnase schnell einige überflüssige Kilos abzubauen.

Mittlerweile bringt der einst kräftige Vierbeiner ein Idealgewicht von 20 Kilo auf die Waage und kann sein Leben als Hunde-Opi in vollen Zügen genießen. Endlich kann er sich wieder frei und unbeschwert bewegen! 🙂

Seht hier einige Bilder von Kales Abnehmerfolg:



Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.