Helden-Hund: Welpe Todd kassiert einen Schlangenbiss und rettet sein Frauchen

Hunde sind die besten und selbstlosesten Freunde die man finden kann. Dies bewies vergangenen Freitag (29.06.2018) auch ein 6 Monate alter Welpe, der sein Frauchen vor einem gefährlichen Schlangenbiss rettete. Mutig sprang er zwischen Frauchen Paula Godwin und eine Klapperschlange. Jetzt wird der kleine Golden Retriever als Held gefeiert.

Welpe Todd kassiert einen Schlangenbiss und rettet sein Frauchen

Eigentlich begann der Freitagmorgen für Paula Godwin und ihre zwei Golden Retriever, wie jeder Morgen: Sie ging in der Wüstenlandschaft Anthems (Arizona) spazieren und genoss den wunderschönen Beginn des Tages. Doch plötzlich, als sie einen Hügel runterlief, übersah sie eine Klapperschlange auf dem Weg und trat beinahe auf sie. Auf Facebook schrieb sie, dass ihr Helden-Hund sie in dieser gefährlichen Situation rettete. Der 6 Monate alte Welpe namens Todd sprang gerade noch rechtzeitig vor ihr Bein, in welches sie sicher gebissen worden wäre. Stattdessen wurde der Goldie jedoch von der Schlange gebissen und Paula musste mit ansehen, wie das Gesicht ihres jungen Hundes rasend schnell anschwoll. Sofort brachte sie ihren kleinen Beschützer in eine Tierklinik, in der ihm ein Gegenmittel gespritzt wurde.

URL not exit or is empty

Zum Glück schlug die Behandlung schnell und gut an, sodass sich Todd bereits auf dem Weg der Besserung befindet. Seine Besitzerin ist ihm unendlich dankbar, denn in ihrem Goldie Welpen hat sich nicht nur einen treuen Freund, sondern auch einen Held und Lebensretter gefunden. ♥

URL not exit or is empty

Kommentar schreiben

Alle Kommentare (0)

Schreibe als erstes einen Kommentar!