Der Hund als Trauzeuge? – US Veteran dankt seinem Retter

Largo, Florida – die Sonne brennt vom Himmel, hundert Gäste sind erschienen, die Brautjungfern stehen bereit, alles ist mit Blumen geschmückt, eine kleine Band spielt den Hochzeitsmarsch, die Braut wird im wunderschönen weißen Kleid zum Altar geführt, der Bräutigam strahlt, neben ihm steht stolz sein Trauzeuge: ein Golden Retriever in maßgeschneiderter Militär-Uniform. Die Hochzeit des US-Veteranen Justin Lansford ist keine gewöhnliche, die rührende Geschichte hinter diesem skurrilen Bild wird euch begeistern.

Artikelbild_Hochzeit_Paar

 

Hund als Trauzeuge

Justin und Carol sind seit der Highschool ein Paar, dann zieht Justin in den Krieg nach Afghanistan und plötzlich ist alles anders. Während seines Einsatzes zerfetzt eine Bombe dem US-Soldaten das linke Bein, sodass es amputiert werden muss. Seitdem trägt Justin eine Prothese. Über eine Hilfsorganisation für verwundete Kriegsveteranen bekommt er Gabe, einen vier Jahre alten Rüden als. Der gutmütige Therapiehund hilft dem Ex-Soldaten im Haushalt: Er kann nicht nur Türen öffnen und schließen oder Dinge apportieren, er dient ebenso als Stütze im Alltag und holt sogar Getränke aus dem Kühlschrank. Die beiden werden unzertrennliche Freunde fürs Leben.

Hund Herz

Irgendwann beschließt Justin, seiner Carol einen Heiratsantrag zu machen – er schickt den Golden Retriever mit einem Verlobungsring zu seiner Angebeteten, als die drei gerade gemeinsam im Hundepark sind. Sie hat sofort „Ja“ gesagt! Als die Hochzeitsplanung begann, stand sofort fest: Gabe muss Trauzeuge werden! Und so ist es dann auch geschehen. 🙂

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.