Unfassbar – Besitzer geben Hündin im Tierheim ab und wollen sie gegen neuen Hund austauschen

Wenn das Herrchen oder Frauchen eines treuen Vierbeiners oder ein anderer Hund aus der Familie verstirbt, leiden die Tiere. Um das gebrochene Herz zu heilen, braucht es Geduld sowie viel Liebe und Zuwendung. Leider konnte eine Familie aus Los Angeles ihrem traurigen Hund diese Liebe nicht geben und was sie daraufhin taten, ist einfach unfassbar: 

Schäferhündin-Mischling Zuzu wurde von ihrer Familie im Tierheim abgegeben, da sie nach dem Tod ihres Hundepapas, der auch in der Familie lebte, traurig war. Sie war nicht mehr so aufgeweckt und glücklich, sondern winselte viel und das konnte die Familie nicht ertragen. Daraufhin wollten sie die Hündin im Tierheim eiskalt austauschen.

Besitzer geben Hündin im Tierheim ab und wollen sie gegen neuen Hund austauschen

Eines Tages steht die Tierheim-Hündin Zuzu freudig am Zaun und die Mitarbeiter wundern sich was das auf sich hat. Wie sich herausstellt, ist die Familie gekommen, die den Vierbeiner dort abgegeben hat und Zuzu freut sich offensichtlich tierisch darüber. Sowohl der Hund, als auch die Mitarbeiter des Tierheims gehen davon aus, dass die alten Besitzer ihren Hund wieder mitnehmen möchten. Aber wie sich herausstellt, haben sie etwas ganz anderes vor –  sie wollen ihre treue Hündin nicht wieder mitnehmen, sondern sich einen neuen Hund im Tierheim aussuchen. Ihre Erklärung dafür ist, dass der Schäferhund-Mischling sich nach dem Tod des Hundepapas so verändert hat, dass sie häufig winselte. Sie war nicht mehr die aufgeweckte und glückliche Hündin, sondern deprimiert und traurig.

Statt Zuzu zu helfen über den schmerzlichen Verlust hinweg zu kommen, gaben sie die Hündin einfach ab. Ein neuer Hund sollte her, aber nachdem die Tierheim-Mitarbeiter von der Geschichte erfuhren, weigerten sie sich den ehemaligen Besitzern einen anderen Hund zu vermitteln.

Hoffentlich wird die treue Hündin bald in eine Familie kommen, die sie so liebt, wie sie es verdient hat und die ihr Zeit gibt, den Verlust ihres Papas zu verarbeiten!  ♥

In dem Video seht ihr das Zusammentreffen von Zuzu und ihrer ehemaligen Familie:

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.