BARF, CORF & Rohfleisch- Biologisch artgerechtes rohes Futter für Hunde

Mit BARF bezeichnet man eine Fütterung, die angelehnt an die ursprüngliche Ernährungsweise von Hunden ist. Beim sogenannten Barfen kann der Halter die Zusammensetzung der Menüs und deren Qualität selbst kontrollieren. Unverträglichkeiten oder Allergien lassen sich perfekt vom Besitzer umgehen, da das Futter spezifisch auf die Bedürfnisse des Tieres ausgerichtet werden kann. Neben frischem und rohem Fleisch werden beim Barfen auch Flocken, Obst & Gemüse zugemischt, damit die perfekte Mischung entsteht. Für eine reichhaltige Mahlzeit wird das Fleisch mit einem geringeren Anteil (10 – 30%) an ebenfalls rohen pflanzlichen Komponenten ergänzt. So könnt ihr eurem Hund eine große geschmackliche Vielfalt bieten. Die neuere Art seinen Hund mit Rohfleisch zu ernähren heißt CORF: im Gegensatz zum klassischen Barfen muss der Halter hier das Futter nicht selbst zusammenmischen. In den CORF-Menüs ist schon alles enthalten und es ist bequemer für euch und immer noch viel gesünder als industriell hergestelltes Futter.

Welches Futter ist das Beste für meinen Hund?

  • Geflügel: sehr gut geeignet als Anfangsfutter bei der Umstellung der Ernährung auf BARF, sehr fettarm und daher optimal für Hunde mit Gewichtsproblemen, durch hohen natürlicher Kalziumgehalt auch für junge Hunde in der Wachstumsphase geeignet
  • Rind: Besonders gerne mögen Hunde Blättermagen und Pansen, die viele wichtige Nährstoffe und Verdauungsbakterien enthalten
  • Lamm, Pferd und Wild & Co: die Fleischsorten haben ein sehr geringes allergenes Potential und eignen sich besonders für Hunde mit Unverträglichkeiten oder Allergien
  • Natürliche Kausnacks: ideal für jeden Hund als Belohnung, Beschäftigung und zur Zahnpflege

 

Wo kann ich BARF – Zutaten kaufen?

Zooplus und Hundeland.de bieten Rohfutter an

Mittlerweile haben sich einige Tierfuttershops dem Trend angepasst und bieten verstärkt rohes Fleisch, Gemüse und sonstige Futterzusätze für Barfer an. Auch bei Zooplus bekommt ihr seit neuestem eine große Auswahl an verschiedenen Fleischsorten. Ob Rohfleisch vom Rind, Geflügel, Pferd oder Wild, fertig zusammengestellte Menüs mit Rohfleisch und Gemüse, Flocken, Vitamine oder gesunde Kausnacks – in der BARF-sektion von ZooPlus findet ihr garantiert das passende Futter für euren Vierbeiner. Der Versand erfolgt bei Zooplus in Form von portionsweise eingefrorenen Stücken von Montag – Mittwoch im gekühlten Spezialpaket. So könnt uhr jeden Tag eine kleine Ration von 200 – 400g seperat auftauen und verfüttern. Genauso gut ist das Angebot an Rohfutter bei Hundeland.de. Hier bekommt ihr Frostfutter, Flocken und Gemüse, sowie sonstige Zusatzstoffe für sensible oder kranke Hunde.

Tierschutz-Shop: CORF

Auch der Tierschutz-Shop verkauft Rohfutter für Hunde. Er hat sich aber auf CORF (Convenient Raw Food) spezialisiert. Hier bekommt ihr CORF Menüs, die sowohl für BARF-Anfänger als auch für BARF-Profis eine bequeme und gesunde Fütterung des Hundes mit Rohfleisch ermöglichen. Alle CORF Menüs beim Tierschutz-Shop sind auf Basis von drei Proteinquellen erstellt: Rind, Pferd und Geflügel und ohne Getreide und ohne andere Füllstoffe. Ihr erhaltet fertige Menüs von der Marke Wolfsfreund und könnt nebenbei noch zu einem guten Zweck spenden. 😉

BARF ist eine tolle Füttermethode, die ihr eurem Hund unbedingt mal anbieten solltet. Ob ihr eher der BARF oder CORF Typ seid, könnt ihr ja noch herausfinden! Euren Hund wird es auf jeden Fall freuen, etwas gesundes zu Fressen zu bekommen.

BARF, CORF & Rohfleisch- Biologisch artgerechtes rohes Futter für Hunde

  • Produkt: BARF-Rohfutter (Fleisch, Gemüse, Obst, Zusatzstoffe, etc.)
  • Hersteller: Happydog, Belcando, proCani, etc.
  • Anbieter: Zooplus ( auch bei Hundeland oder Tierschutz-Shop)
  • 5 % Neukunderabatt bei Zooplus
  • 5% Rabatt bei Zooplus-Newsletter Anmeldung
  • Ab 19€ versandkostenfrei bestellen!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.