Testbericht: DOGWOOD Stick von Petstages

IMG_7946

Jacqueline hat mit ihren beiden Vierbeinern Amigo und Pina ein innovatives Hundespielzeug der Marke Petstages getestet. Der DOGWOOD Stick sieht aus wie ein Holzstock, ist aber eine Kombination aus echtem Holz und robustem synthetischen Material und ist somit die splitterfreie Stöckchen-Variante. In dem folgenden Testbericht erfahrt ihr, wie Amigo und Pina der Spielstock gefällt.

Testbericht: DOGWOOD Stick von Petstages

Mit meinen Hunden Amigo und Pina habe ich den DOGWOOD Stick von Petstages getestet. Bei dem Stock handelt es sich um ein Spielzeug, das wie ein normaler Ast aussieht und sehr robust ist. Der „Spielstock“ hat eine Länge von 20cm und wiegt 180 Gramm.

Zuerst durfte Pina den Stock testen. Sie näherte sich zunächst freudig, konnte das Spielzeug aber aufgrund ihres Unterbisses und dessen Härte zunächst nicht gut tragen. Deshalb verlor Pina schnell das Interesse und beschäftigte sich mit etwas anderem. Nach einiger Zeit lernte sie aber den Stock fester zu greifen, sodass sie ihn auch über weitere Strecken tragen konnte.

IMG_7942 IMG_7971

Amigo fand das schwimmfähige Stockimitat sehr interessant. Er trug das Spielzeug ein Stück um sich dann hinzulegen und es zu zerkauen. Dies gelang ihm jedoch nicht, da der „Spielstock“ extrem hart und widerstandsfähig ist. Aufgrund dessen sollte man den Hund auch nicht länger darauf herum beißen lassen, da sich sonst die Zähne abnutzen. Des weiteren sollte man aufpassen das man den Stock nicht so wirft, dass der Hund diesen aus der Luft fangen kann, da sonst meiner Meinung nach durchaus die Gefahr besteht das der Hund sich verletzt (z.B ein Zahn abbricht).

Generell finde ich es eine super Idee dem Hund eine Alternative zum gefährlichen Stöckchen Spiel zu bieten. Ich kenne gleich zwei Fälle im Bekanntenkreis wo dies gehörig schief gegangen ist. Einmal wurde der Hund durch den Brustkorb hindurch regelrecht aufgespießt, da der Stock wie ein Speer in der Wiese stecken blieb und der Hund nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. So ist er mit voller Wucht in das gefährlich Spitze „Spielzeug“ hinein gerannt. Beim zweiten Fall musste die Hündin notoperiert werden, da sie sich den Stock durch den Gaumen gerammt hatte. Beide Hunde kamen nur knapp mit dem Leben davon.

Ob der DOGWOOD Stick von Petstages ein guter Ersatz für ein Stöckchen ist, muss im Endeffekt jeder selbst entscheiden. Amigo und Pina hatte viel Spaß mit diesem Spielzeug, wir mussten jedoch sehr darauf achten ihnen keine Möglichkeit zu geben zu lange darauf herum zu kauen, aber dafür ist so ein Spielzeug ja auch nicht gedacht.

IMG_7951

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *